Peter Andre lässt die Hüllen fallen

Peter Andre: Werbung

Peter Andre lässt die Hüllen fallen

am 16.11.2009 um 15:13 Uhr

Peter Andre macht Werbung

Peter Andre zieht sich für “Marks and
Spencer” aus.

Peter Andre hat hart für seinen makellosen Body trainiert. Jetzt will er ihn auch zeigen: Für Unterwäsche-Werbung für die britische Kaufhaus-Kette Marks and Spencer lässt Peter Andre die Hüllen fallen.

Peter Andre macht sich nackig: Für die britische Kaufhaus-Kette Marks and Spencer zeigt Peter Andre seinen makellosen durchtrainierten Körper für eine Unterwäsche-Werbung. Andre ist sichtlich stolz auf seinen Körper und hat deshalb auch keine Probleme, ihn zu zeigen: „Mein Six-Pack ist zurück und besser, als es in meinem `Mysterious Girl` Tagen war, denn ich bin nicht mehr so dünn wie damals.“

Auch sonst hat er keine Probleme damit, sich fast ganz ohne zu zeigen. Peter Andre nimmt die Werbeaufnahmen lieber mit Humor: „Es ist ein Running-Gag, dass ich immer erzähle ich hätte mir für jedes Unterhosenfoto eine Socke vorne rein gestopft.“ Davon abgesehen ist Peter Andre zufrieden mit dem Ergebnis der Aufnahmen: „Die Fotos sind übrigens großartig!“

Trotzdem macht Peter Andre solche Aufnahmen natürlich nicht umsonst: 500.000 Pfund musste Marks and Spencer berappen, um Peter Andre dazu zu bringen, sein Six-Pack der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zeit zu trainieren hatte der Sänger zumindest in letzter Zeit mehr als genug: Vor einigen Monaten ging seine Ehe mit Katie Price in die Brüche.

16.11.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • mellalla am 16.11.2009 um 16:17 Uhr

    es gibt kaum jemanden der mehr nervt als der und katie price