Peter Jackson: geadelt

Peter Jackson: in den Adelsstand erhoben

am 29.04.2010 um 15:24 Uhr

Sir Peter Jackson

Peter Jackson wurde für seine
Verdienste für die Kunst geadelt

Peter Jackson ist in seiner Heimat Neuseeland zum Ritter geschlagen worden. Der Regisseur wurde für seine kulturellen Verdienste vom neuseeländischen Stellvertreter der Queen geadelt.

Peter Jackson ist zum Ritter geschlagen worden. Der bereits oscargekrönte Regisseur der Erfolgstriologie „Herr der Ringe“ verdankt den Adelstitel seinem künstlerischen Schaffen.

Die Zeremonie am Mittwoch leitete Generalgouverneur Anand Satyanand, der offizielle Vertreter der englischen Königin Elizabeth II.

„Ich fühle mich unglaublich geehrt“, sagte Sir Peter Jackson in Reaktion auf seine Erhebung in den Adelsstand. Er nahm die Auszeichnung in aller Bescheidenheit auch im Namen der vielen Menschen entgegen, die mit ihm an seinen Filmen beteiligt waren.

Die Verfilmung der Fantasy-Reihe machte die wilden Landschaften Neuseelands weltberühmt. Seither kommen viele Touristen ins Land und auch als Filmstandort konnte sich Neuseeland – “Herr der Ringe” sei Dank – mittlerweile etablieren. So wurde zum Beispiel der Mega-Blockbuster „Avatar“ ebenfalls dort gedreht.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video