Pierce Brosnan ist ein echter "James Bond"-Banause

Pierce Brosnan: Neidisch?

Pierce Brosnan ist ein echter “James Bond”-Banause

am 27.01.2010 um 14:54 Uhr

Pierce Brosnan

Pierce Brosnan hat die letzten James Bond-
Filme nicht gesehen.

27.01.2010, 14.57 Uhr

Pierce Brosnan hat jetzt gestanden, dass er keinen der neuen „James Bond“-Filme bisher gesehen hat. Ist da etwa Neid auf den neuen James Bond Daniel Craig im Spiel?

Das wohl eher nicht – viel eher Pech. Denn angeblich hat der Ex-James Bond Pierce Brosnan schon mehrmals versucht, sich „Ein Quantum Trost“ und „Casino Royale“ anzusehen, doch jedes Mal kam etwas dazwischen.

Gegenüber „gala.de“ sagte er: “Ich habe versucht sie im Flugzeug zu schauen. Ich dachte 37.000 Fuß sei eine gute Strecke, um sie zu schauen, aber irgendwie funktionierte etwas von Anfang an nicht. Einer der Flugbegleiter kam, um es zu reparieren, aber dann ging es ein zweites Mal kaputt. Also dachte ich: Okay, die Götter scheinen mir etwas sagen zu wollen… Also habe ich mich davon ferngehalten! Ich dachte mir: Schlafende Hunde soll man nicht wecken.”

Ob Pierce Brosnan sich immer so schnell entmutigen lässt? Von einem ehemaligen James Bond hätten wir irgendwie mehr Durchhaltevermögen erwartet!

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare