Prinz Daniel allein auf Tour

Victoria erwartet ein Kind und will sich schonen. Der Herr Gemahl reist darum ohne sie durch die USA. Kleiner Trost: Für ein Gala-Dinner erschien die Schwägerin an der Seite von Prinz Daniel.

Prinz Daniel auf Solo-Pfaden

Prinz Daniel im Alleingang

Ganz alleine muss Prinz Daniel sich in den USA durchschlagen. Schließlich ist Victoria schwanger – im März soll das Kind zur Welt kommen. Auf größere Strapazen verzichtet sie deshalb momentan lieber. Und eine Auslandstour von diesem Umfang ist garantiert eine. Gerade war Prinz Daniel in Washington zu Gast, nun ist er in New York aufgetaucht: Dort fand ein feines Festessen der schwedisch-amerikanischen Handelskammer statt. Damit er nicht ganz ohne weibliche Begleitung auskommen musste, stand ihm seine Schwägerin, Prinzessin Madeleine, bei. Die lebt in New York und kam zum Festschmaus gerne mit.

Prinz Daniel auch solo souverän

Nötig hat der Prinz es aber nicht, dass ihm jemand Händchen hält. Vor dem Solo-Trip in die USA sei er ziemlich nervös gewesen, wie er der Zeitung „Expressen“ erzählte. Schlaflose Nächte hätte er sich sparen können – sein Auftreten wurde hoch gelobt. Am Donnerstag geht es noch gemeinsam mit Prinzessin Madeleine zu einer Konferenz der schwedisch-amerikanischen Handelskammer. Und am Freitag darf er dann stolz zu seiner Victoria nach Schweden zurückkehren.

Mission gemeistert – und das auch noch mit Bravour. Wenn Prinzessin Victoria sich demnächst also öfter ausruhen möchte, kann sie Prinz Daniel ohne Bedenken in und auf die große, weite Welt loslassen!

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • lovelyBird am 02.11.2011 um 17:12 Uhr

    Prinz Daniel find ich süß. Er und Victoria sind wirklich ein hübsches Paar

    Antworten