prinzessin Letizia von Spanien zu Besuch in berlin

Prinzessin Letizia verzauberte Berlin

Royaler Besuch in Berlin: Prinzessin Letizia von Spanien besuchte anlässlich des „Eva Maria Köhler Forschungs-preises für seltene Erkrankungen“ die deutsche Hauptstadt.

Großer Auftritt für Prinzessin Letizia von Spanien: Zum ersten Mal unternahm die Frau von Kronprinz Felipe einen Staatsbesuch ohne ihren Gatten. Doch diesen meisterte sie mit Bravour: Mit einem hinreißend spanischen Akzent begrüßte sie die Gäste auf Deutsch und verzauberte schon damit alle Anwesenden. In ihrer Rede widmete sie sich dann vor allen Dingen den Betroffenen von seltenen Krankheiten und natürlich auch deren Angehörigen. Sie wisse, welchen Kampf die Familien von Menschen führen, die an seltenen Erkrankungen leiden und wie schwer es ist, „eine angemessene Diagnose und Behandlung zu erhalten.“

Der diesjährige „Eva Maria Köhler-Preis“ ging an Karin Jurkat-Rott und Marc-André Weber, die gemeinsam einen neuen Ansatz zur Behandlung von Muskelschwund entwickelt haben.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Letizia von Spanien