Weitere News über Bauer Sucht Frau

heinrich
Schäfer Heinrich ist endlich vergeben!Der ewige „Bauer sucht Frau“-Single Schäfer Heinrich schwebt auf Wolke sieben! Erstmals seit seiner Teilnahme an der Show im Jahr 2008 hat er eine Freundin.

Bauer sucht Frau, das ist längst viel mehr als einfach ein bisschen Herzblatt für Landwirte. Bauer sucht Frau führt bereits seit vielen Jahren erfolgreich Paare im Großraum Landwirtschaft zusammen – und die Bilanz kann sich sehen lassen: 18 Paare hat Bauer sucht Frau bereits zusammengebracht, 13 Heiratsanträge wurden ausgesprochen, und sogar acht Hochzeiten und sechs Babys darf sich die Erfolgssendung auf die Fahnen schreiben!

Inka Bause liebt ihren Job – mit ihrer Sendung Bauer sucht Frau sorgt sie seit langem dafür, dass einsame Landwirte wieder Hoffnung auf ein Leben zu zweit fassen. Denn als Landwirt ist es mit der Liebe nicht so einfach: Die meisten sind fest an ihren Hof gebunden, der in der Regel fern von großen Städten und Single Partys liegt. Auf dem Tagesprogramm der Landwirte steht harte Arbeit, die in den frühen Morgenstunden beginnt, und die nächste Innenstadt zum Shoppen und Kaffeetrinken ist häufig auch nicht um die Ecke – bei Bauer sucht Frau ist es Inkas Aufgabe, den Bauern potenzielle Partnerinnen (oder Partner) vorzustellen, für die diese Umstände kein Problem darstellen. Genau das tut die Moderatorin mit Leidenschaft – und bleibt bei ihren Kandidaten am Ball. Welche Paare, die bei Bauer sucht Frau entstanden, noch zusammen sind oder sogar den nächsten großen Schritt gewagt haben, aber auch, welche Lieben nicht gehalten haben: Inka besucht die Bauer sucht Frau Kandidaten auch im Nachhinein und berichtet, wie alles weitergeht.

Bauer sucht Frau ist Kult

Das hat natürlich einen Grund! Bauer sucht Frau ist vor allem für die Zuschauer inzwischen längst viel mehr, als irgendeine Kuppelshow – Bauer sucht Frau ist absoluter Kult, und das seit vielen Jahren. Die Bauern freut es, und die Fernsehnation fiebert mit, wenn Bauer sucht Frau Kultpärchen wie Josef und Narumol zusammenbringt, die sich 2009 beim Scheunenfest kennen und lieben lernten und sich bereits ein Jahr später das Jawort gaben. 2011 folgte dann Baby Jorafina und machte das Glück des Bauer sucht Frau Paares komplett.

Erfolgskonzept Bauer sucht Frau

Doch Josef und Narumol sind nur ein Beispiel für den Erfolg von Bauer sucht Frau. Schon seit 2005 sorgt die Kuppelshow mit Kultcharakter für Liebesglück auf einsamen Gehöften in der ganzen Bundesrepublik. Monate vor Start einer Bauer sucht Frau Staffel bekommen die alleinstehenden Landwirte in einer Sondersendung die Gelegenheit, sich ins beste Licht zu setzen. Sie können sich den potenziellen Kandidatinnen vorstellen, ihre Situation, Wünsche und Sehnsüchte darlegen, und damit möglichst viele Bewerberinnen bei Bauer sucht Frau auf sich aufmerksam machen. Die interessierten Damen lernen die Bauern dann erst durch ihre Bewerbungspost und später, in der ersten Sendung, beim Bauer sucht Frau Scheunenfest kennen.

In der Hofwoche muss bei Bauer sucht Frau angepackt werden

Doch bei Bauer sucht Frau geht es nicht nur um Süßholzraspeln beim ersten Date: In der wohl einzigen berufsspezifischen Kuppelshow im deutschen TV müssen die Ladys auch beweisen, dass sie aus dem richtigen Holz für ein landwirtschaftliches Liebesleben gestrickt sind: Im Laufe der Hofwoche haben die Kandidatinnen bei Bauer sucht Frau Gelegenheit, das Landleben aus der Nähe kennen zu lernen – und dabei müssen sie auch selbst kräftig mit anfassen!

Bauer sucht Mann

Seit 2011 hat sich Bauer sucht Frau vom Titeldogma der Sendung verabschiedet – inzwischen wird bei Bauer sucht Frau nämlich nicht länger nur Mrs. Right, sonder inzwischen auch Mr. Right gesucht. So fanden sich in Staffel sieben Bauer Philipp und Veit und wurden damit zum ersten schwulen Traumpaar bei Bauer sucht Frau. Und auch in der achten Staffel ist wieder ein Bauer dabei, der einen Mann sucht: Es bleibt also spannend, mit wem der liebevolle Lausitzer Denny bei Bauer sucht Frau sein Glück findet!