Weitere News über Blake Lively

Für immer Adaline
Für immer AdalineBlake Lively bleibt in der fantastischen Romanze „Für immer Adaline“ ewig jung. Findet sie trotzdem die Liebe ihres Lebens?

Spätestens seit ihrer Rolle der „Serena van der Woodsen“ in der Erfolgsserie „Gossip Girl“ ist Blake Lively auf der ganzen Welt als die stylische Blondine mit dem strahlenden Lächeln bekannt. Wer hätte gedacht, dass die schöne Schauspielerin damals nur dank der Überredungskunst ihres Bruders in die Öffentlichkeit trat?

Blake Lively wollte keine Schauspielerin werden

Geboren wurde Blake Ellender Lively am 25. August 1987 in Kalifornien. Als Tochter des Schauspielers Ernie Lively und der Schauspielagentin Elaine liegt ihr die Schauspielerei im Blut. Ebenso wie ihrem Bruder Eric, ihren zwei Halbschwestern Lori und Robyn und ihrem Halbbruder Jason – sie alle sind oder waren in der Filmbranche tätig. Dementsprechend früh machte die hübsche Blondine ihre ersten Schritte ins Showgeschäft und spielte im Alter von zehn Jahren im Film „Sandman“ die Rolle der Zahnfee. Doch Blake Lively interessierte sich im Gegensatz zu ihren Geschwistern in ihren jungen Jahren kaum für die Schauspielerei und konzentrierte sich lieber auf ihre schulische Ausbildung. Vielmehr war es ihr Bruder Eric, der seinem Filmagenten ständig von seiner schönen und talentierten Schwester vorschwärmte. Außerdem versuchte er ständig, seine Schwester zu überreden, an Vorsprechen teilzunehmen. Im Alter von siebzehn Jahren gab Blake Lively schließlich nach und ließ sich dazu überreden, bei ein Paar Castings mitzumachen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Nach nur wenigen Monaten ergatterte sie im Jahr 2005 eine der Hauptrollen in der Teenie-Komödie „Eine für 4“. Eine Performance, die ihr einen Teen Choice Award und eine Nominierung als „Breakout Movie Star“ einbrachte. Die Erfahrung prägte Blake Lively so sehr, dass die junge Schauspielerin die Zusage für die berühmte Stanford Universität ablehnte und sich voll und ganz auf die Schauspielkarriere konzentrierte.

Blake Lively bekommt die Rolle ihres Lebens

Nach „Eine für 4“ zog Blake Lively zurück nach Burbank, um dort ihren Schulabschluss zu machen. Nach ihrem Abschluss zog es die Blondine aber sofort wieder ins Showgeschäft, und sie spielte im Jahr 2006 an der Seite von Jonah Hill und Justin Long in der Komödie „S.H.I.T. – Die Highschool GmbH“. Nur ein Jahr später landete Blake Lively den Coup ihres Lebens: Sie spielte die reiche Blondine „Serena van der Woodsen“ in der TV-Serie „Gossip Girl“, die das turbulente Leben privilegierter Teenager in der Upper East Side New Yorks darstellt. Blitzschnell wurde „Gossip Girl“ zur gefeierten Kultserie und Blake Lively und ihre Kollegen Leighton Meester, Ed Westwick und Chace Crawford zu absoluten Stilikonen. Die Show dauerte ganze sechs Staffeln und endete am 17. Dezember 2012. Im Jahr 2011 drehte Blake Lively parallel zu „Gossip Girl“ für die Comicverfilmung von „Green Lantern“, doch der Film feierte sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Kritikern nur mäßigen Erfolg.

Blake Lively datet gerne Co-Stars

Ihre erste große Liebe, Schauspieler Kelly Blatz, traf Blake Lively im Jahr 2006 bei den Dreharbeiten zum Thriller „Simon Says“, doch die Beziehung endete bereits im Jahr 2007. Während Blake Lively in der Serie „Gossip Girl“ als „Serena“ mit „Dan Humphrey“, gespielt von Penn Badgley anbandelte, begannen die Schauspieler im Jahr 2008 sich auch hinter den Kameras zu daten. Ihre Beziehung hielten sie monatelang geheim, ehe sie beim gemeinsamen Urlaub in Cancun von den Paparazzi erwischt wurden. Nach zwei Jahren trennte sich das „Gossip Girl“-Traumpaar im Oktober 2010. Noch im selben Jahr datete Blake Lively kurz Hollywood-Beau Ryan Gosling, doch die Beziehung hielt nur über wenige Dates. Im darauffolgenden Jahr lernte die Blondine Leonardo DiCaprio kennen und führte mit ihm eine fünfmonatige Sommerromanze. Schließlich lernte sie während der Dreharbeiten zu „Green Lantern“ ihren Co-Star Ryan Reynolds kennen und lieben. Nach einem Jahr Beziehung heirateten die beiden am 9. September 2012 heimlich in einer kleinen Zeremonie mit ihren engsten Freunden und Familie. Schon früh sprachen Ryan Reynolds und seine Liebste über Kinderplanung, im Herbst 2014 überraschte das Paar die Öffentlichkeit mit Bildern einer schwangeren Blake Lively, bei der der Babybauch schon deutlich zu sehen ist. Auch während ihrer ersten Schwangerschaft blieb Blake Lively eine Stilikone und verzichtet trotz kugelrundem Babybauch nicht auf ihre High-Heels.

Blake Lively gehört zu den schönsten Frauen der Welt

Von zahlreichen Magazinen wurde Blake Lively zu einer der schönsten Frauen der Welt gekürt. Die Schauspielerin ist eine der jüngsten Frauen, die auf dem Cover des renommierten „Vogue“-Modemagazins abgebildet wurde. Im Jahr 2010 landete die attraktive Blondine auf Platz vier der „Top 10 Beautiful Women“-Liste des „Maxim“-Magazins. Das „Time“-Magazin nannte sie sogar in seiner Liste der hundert einflussreichsten Menschen, das „People“-Magazin zu einer der „zeitlosen Schönheiten“. Auch die Modewelt warf schon früh ein Auge auf die stilsichere Schauspielerin: Im Alter von 23 Jahren wurde Blake Lively zur Muse von Karl Lagerfeld und das neue Gesicht der „Mademoiselle“-Taschenkollektion von Chanel.

Es überrascht nicht, dass Blake Lively von der Hollywood- und Modewelt in höchsten Tönen gelobt und gefeiert wird – es ist einfach unmöglich, die makellose Blondine mit dem sympathischen Lächeln und der bodenständigen Art nicht zu mögen.