Weitere News über David Beckham

Jahrelang war David Beckham der beliebteste Fußballspieler Groß Britanniens und prominentester Frauenschwarm der Insel. David Beckham wurde am 2. Juli 1975 in London geboren und begann schon als Kind begeistert Fußball zu spielen. Im Alter von elf Jahren saß er dann erstmals bei einem Spiel von ‘Manchester United’ als Maskottchen auf der Ersatzbank und unterschrieb schon fünf Jahre später seinen ersten Vertrag bei dem nordenglischen Verein. 1995 schaffte David Beckham es schließlich ins richtige Team von ‘Manchester United’ und erspielte sich schnell eine Stammposition. International kam der schöne Brite dann erstmals bei der WM 1998 zum Einsatz und blieb bis zur WM 2006 im Team. Nach seinen Erfolgen bei ‘Manchester United’ und ‘Real Madrid’, spielt David Beckham jetzt bei dem amerikanischen Club ‘LA Galaxy’.
Lange Zeit machte David Beckham vor allem durch seien Abwesenheit im Fußballgeschehen und sein Privatleben Schlagzeilen. Am 4. Juli 1999 heiratete er Ex-Posh-Spice Victoria Beckham. Das Glamourpaar, das drei gemeinsame Söhne und gilt als Englands prominente Vorzeigefamilie. Victoria und die drei Jungen folgten David Beckham nach Los Angeles, haben jedoch vor nach Ablauf seines Vertrags bei ‘LA Galaxy’ nach England zurückzukehren.