Weitere News über Demi Moore

Wie kann sich eine Frau knapp drei Jahrzehnte im harten Showbusiness behaupten und mit 46 Jahren besser aussehen als je zuvor? Demi Moore macht’s vor! In den frühen 90ern spielte sie an der Seite renommierter Schauspieler wie Tom Cruise, Patrick Swayze und Michael Douglas. Das verhalf ihr zum Aufstieg in den Schauspielolymp; Demi Moore hatte sich zu einer der gefragtesten Schauspielerinnen etabliert. Doch Mitte der neunziger Jahre ließ ihre Beliebtheit nach: ihr Film Striptease wurde mit Goldenen Himbeeren nur so überhäuft, eine fragwürdige Auszeichnung…

Daraufhin wurde es erst einmal still um Demi Moore – bis sie einige Jahre später in Drei Engel für Charlie – Volle Power Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu beinahe die Show stahl. Trotz ihrer damals bereits 40 Lebensjahre verblüffte sie mit einer phänomenalen Figur und einem jugendlichen Aussehen. Ob das jetzt nur den häufig zitierten guten Genen zu verdanken ist oder ob der Doc nachgeholfen hat, ist auch egal. Den 16 Jahre jüngeren Ashton Kutcher hat’s auf jeden Fall umgehauen: Seit 2005 sind die beiden verheiratet. Idyllisch leben sie mit Demi Moores Töchtern im abgelegenen Idaho.

Ihre Kinder hören auf die außergewöhnlichen Namen Rumer, Scout LaRue und Tallulah Belle und sind aus Demi Moores früherer Ehe mit Muskelprotz Bruce Willis hervorgegangen. Mit ihm war sie stolze elf Jahre verheiratet, eine Ewigkeit gemessen an Hollywood-Verhältnissen! Jetzt ist aber Ashton Kutcher der Glückliche an Demis Seite, doch trotz allem bilden die Moores und Willis’ heutzutage eine vorbildliche Patchworkfamilie. Obwohl Demi Moore selbst aus weniger glücklichen Familienverhältnissen stammt, ist sie jetzt eine Super-Mummy, die darauf achtet, dass ihre Kinder unter normalen Umständen fernab des Hollywood-Rummels aufwachsen. Eine echt starke und äußerst beneidenswerte Frau!