Weitere News über Jana Ina Zarrella

Seit wann gibt’s sie?
12.12. 1976

Was macht sie?
Schauspielerin, Model, Moderatorin und ausgebildete Chorsängerin

2007: Das Model und der Freak
2008: Jana Ina & Giovanni – Wir sind schwanger
2010: Jana Ina & Giovanni – Pizza, Pasta & Amore[7]
2011: Schluss mit Hotel Mama – Die WG
2011: Das Model und der Freak

Was gibt’s zu erzählen?
Das selbsternannte Sonnenscheinchen wurde in Brasilien geboren und stand in jungen Jahren bei zahlreichen Beauty-Contests auf dem Siegertreppchen: angefangen bei ‚Miss Rio de Janeiro’ lächelte sie sich 1998 zur ‚Miss Intercontinental’ hoch. Sie kam in ihrer Heimatstadt Rio bei Elite-Models unter und sammelte erste Erfahrungen als TV-Moderatorin. Als Journalistik-Studentin hat sie sogar eine Uni von innen gesehen – auch wenn man es vielleicht nicht glauben mag.

Das sprichwörtliche brasilianische Feuer im Hintern war wohl der Grund dafür, dass auch eine zusätzliche Tanz- und Gesangsausbildung den Tatendrang der Latina nicht stoppen konnte. So folgte 1999 die Übersiedlung nach Deutschland und seitdem ist keine Best-Of-Chartshow oder VIP-Gala vor der überschwänglichen Brasilianerin sicher. Mit ihrem leicht gebrochenen Akzent weiß sie insbesondere die männlichen TV-Zuschauer hierzulande zu begeistern.

Die größte Begeisterung zeigte allerdings ein Italiener – nämlich kein geringerer als Casting-Band Kandidat und Bro’Sis Sänger Giovanni Zarrella. 2005 heiratete das B-Promi-Pärchen. Im Gegensatz zu vielen von Jana Inas Moderatoren-Kolleginnen ausnahmsweise mal nicht vor laufenden Kameras.

Dieses Manko versucht die 2008 schwanger gewordene Brasilianerin allerdings schnell auszugleichen: eine Reality-Soap soll den Verlauf ihrer Schwangerschaft bis zur Geburt von Zarella jr. dokumentieren. Erfahrene TV-Gucker waren auf dieses TV-Event allerdings schon bestens vorbereitet: „Wenn ich 30 werde, setze ich die Pille ab“, ließ Jana Ina nämlich schon kurz nach ihrer Hochzeit lautstark verkünden.
Größere Popularität erreichte Frau Zarrella durch die Moderation von „Das Model und der Freak“, einer psychologisch fundierten Umstyle-Show, die im Anschluss an Germany’s Next Topmodel gute Quotenerfolge verbuchen konnte. Hier mimt Jana Ina die erfahrene Grand Dame, die schüchternen Nerds mit Liebestötern zu einem selbstbewussten Auftreten sowie garantiertem Abschlepp-Erfolg verhilft. In ihrer Freizeit beschäftigt sich die in Köln wohnhafte Brasilianerin mit ihrem privaten Zoo (vom Minidackel bis zur Schildkröte ist alles dabei) oder hört „alles außer Techno“. Schön.