Weitere News über Karoline Herfurth

Karoline Herfurth wurde als zweites Kind ihrer Eltern in Berlin-Pankow geboren. Als Karoline Herfurth zwei Jahre alt war, trennten sie sich jedoch und Karoline Herfurth wuchs fortan als Kind einer großen Patchworkfamilie in beiden Haushalten auf in Berlin auf. Mit zehn Jahren bekam Karoline Herfurth ihre erste Filmrolle in dem Fernsehfilm “Ferien jenseits des Mondes” angeboten. Doch ihre eigentliche Entdeckung verdankt Karoline Herfurth einer Talentsucherin der Agentur Nessi Nesslauer. Dieser entdeckte Karoline als Fünfzehnjährige auf dem Schulhof ihrer Schule. Ihren ersten Kinofilm “Crazy” drehte Karoline im Jahr 2000. Es folgten Verfilmungen wie “Mädchen, Mädchen”,”Mädchen, Mädchen 2″ und “Mein Name ist Bach”. International bekannt wurde Karoline Herfurth durch ihre Rolle als Mirabellenmädchen in der Großproduktion “Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders”.