Weitere News über Katie Holmes

Katie Holmes: Ex-Frau und Fashion-Ikone

Seit wann gibt’s sie?
18.12.1978 (Toledo, Ohio)

Was macht sie?
Eigentlich Schauspielerin, aber derzeit die größere Hälfte von TomKat
• Serie: Dawson’s Creek (1998-2003)
Tötet Mrs. Tingle (1998)
The Gift – Die dunkle Gabe (2000)
Nicht auflegen! (2002)
Batman Begins (2005)

Was gibt’s zu erzählen?
Eigentlich gestaltete sich Karriere und Leben von Katie Holmes genauso langweilig wie das vieler junger Hollywood B-Sternchen: in einer Kleinstadt geboren, kleine Musicalrollen, okay eine Hauptrolle in einer ziemlich erfolgreichen Teenieserie, aber danach? Katie Holmes ergatterte immer nur kleine Nebenrollen in Kinoproduktionen.

Doch dann, dann kam die Wende: 2005 betrat Katie Holmes den roten Teppich des Filmfestivals in Rom – am Arm von „Megaguru“ und Schauspieler Tom Cruise. Er, einen Kopf kleiner als Katie Holmes, 16 Jahre älter und der Ex-Mann von Nicole Kidmann, hatte den Arm um sie gelegt und so schufen sie etwas Neues: TomKat! Wie hat die das wohl geschafft sich den zu angeln, fragt sich die Klatschpresse. Immerhin ist Tom Cruise einer der einflussreichsten Schauspieler Hollywoods.

Und auch am Rest des scheinbaren Märchens durfte die Öffentlichkeit genießen: Heiratsantrag auf dem Eiffelturm, wenig später ist Katie Holmes bereits schwanger, Töchterchen Suri wird geboren und einige Monate später heiraten sie in Italien – natürlich standesgemäß.

Ob die Ehe ein Gefängnis war, wie in der Presse behauptet wurde, darüber lässt sich streiten. Angeblich hatte Tom ein Problem damit, wenn Katie Holmes Filme dreht. Ob das der Trennungsgrund des einstigen Traumpaares war?