Weitere News über Michelle Hunziker

Michelle Hunziker wurde an der Seite von Italo-Popstar Eros Ramazotti bekannt. Das Model wurde am 24. Januar 1977 in Lugano geboren und lebte während ihrer Jugend in der Schweiz und Italien. Schon mit 16 Jahren begann Michelle Hunziker als Model zu arbeiten und heiratete mit nur 19 Jahren Eros Ramazotti. Die Ehe zerbrach schon nach zwei gemeinsamen Jahren und Töchterchen Aurora blieb bei ihrer Mutter. Erfolge feierte Michelle Hunziker aber nicht nur als Fotomodell, sondern auch als Moderatorin im italienischen Fernsehen. Ihr multikultureller Hintergrund half ihr auch in der deutschen Fernsehlandschaft Fuß zu fassen und so moderierte Michelle Hunziker gemeinsam mit Carsten Spengemann eine Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, stand neben Thomas Gottschalk für die „Goldene Kamera“ auf der Bühne und moderiert seit 2009 gemeinsam mit ihm „Wetten, dass …?“. Auch als Sängerin versuchte sich Michelle Hunziker, konnte jedoch keine großen Erfolge verbuchen. Die blonde Schönheit gewann in Italien sogar schon mehrere Preise für ihre Fernsehshows und ist besonders bekannt für ihren humorvollen Umgang mit politischen Themen.