Christoph-Waltz: Award

Christoph Waltz: Großer Gewinner bei der BAFTA-Verleihung

Christoph Waltz ist stolzer Preisträger

Christoph Waltz: Erfolg mit “Inglorious
Basterds”

Auch bei der diesjährigen Verleihung des britischen Filmpreises BAFTA konnten sich wieder viele Künstler über eine Auszeichnung freuen. Unter ihnen Christoph Waltz, der für seine Rolle in „Inglorious Basterds“ ausgezeichnet wurde.

Direkt zur Fotostrecke mit den Gewinnnern.

Christoph Waltz gilt nicht erst seit gestern Abend als große Oscar-Hoffnung. Der Schauspieler wurde in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ für seine Rolle des Standartenführers Hans Landa in „Inglorious Basterds“ von Erfolgs-Regisseur Quentin Tarantino mit dem britischen Filmpreis BAFTA (British Academy of Film and Television Arts) ausgezeichnet.

Der 53-jährige Schauspieler scheint die Überholspur eingenommen zu haben. Für „Inglorious Basterds“ erhielt er bereits den „Golden Globe“ und die „Goldene Palme“ in Cannes. Christoph Waltz erzählte in einem Interview der dpa, er habe nie geglaubt, diesen Traum einmal träumen zu dürfen. Der Österreicher setzte sich im Kampf um die begehrte Trophäe gegen eine starke Konkurrenz durch. Nominiert in dieser Kategorie waren ebenfalls Alec Baldwin, Christian McKay, Stanley Tucci und Alfred Molina.

Kriegsfilme scheinen bei der BAFTA-Verleihung ganz weit vorne zu stehen. Der Irak-Thriller „Tödliches Kommando“ von Kathryn Bigelow erhielt in sechs Kategorien die Trophäe, unter anderem für die Kategorien „Bester Film“ und „Beste Regie“. Das hoch gelobte 3D-Werk „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ hingegen enttäuschte. Der Science-Fiction-Film erhielt von den insgesamt acht Nominierungen nur Preise für „Production Design“ und „Special Visual Effects“.

Die Britische Akademie der Film- und Fernsehkunst (BAFTA) gilt als britisches Pendant zum Oscar und vergibt jährlich Preise für herausragende Leistungen.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (4)

  • PinKe_MauSi am 14.03.2010 um 13:38 Uhr

    aber das Kleid steht ihr nicht^^

  • PinKe_MauSi am 14.03.2010 um 13:37 Uhr

    ich finde, dass sie richtig gut in ihre Rolle passt...also in den Twilight-Filmen

  • loveskol am 07.03.2010 um 09:02 Uhr

    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Kristen Stewart

  • loveskol am 07.03.2010 um 09:02 Uhr

    Ich mag sie trotzdem nicht!!


Deutsche Promis: Mehr Artikel