60 Kg

Daniela Katzenberger: Endlich Wunschgewicht!

Daniel Schmidtam 26.05.2016 um 15:44 Uhr

Daniela Katzenberger hat es geschafft! Die TV-Blondine hat hart daran gearbeitet, pünktlich zur Live-im-TV-Hochzeit mit Lucas Cordalis ihren Traum vom schlanken After-Baby-Body zu verwirklichen. Das Ergebnis ihrer Diät präsentiert die Katze jetzt stolz auf Facebook. 

daniela katzenberger diät

Daniela Katzenberger – Mit Wunschgewicht zum Traualtar

Kaum Kohlehydrate, ein wenig Sport und jeden Sonntag am Fresstag ordentlich reinhauen – mit diesem Rezept hat Daniela Katzenberger es geschafft, ihr Wunschgewicht von 60 kg zu erreichen. Denn in der Schwangerschaft mit Töchterchen Sophia hat sie, wie es eben den meisten nicht-Supermodel-Frauen so geht, ein paar Pfunde zugelegt. Für die Traumhochzeit, und natürlich vor allem das Traumkleid, sollten die Extrakilos dann aber verschwinden. Danielas Methode klingt denkbar einfach, verlangt allerdings eine ganze Menge Disziplin. Wochenlang hat sie auf fast alle Formen von Kohlenhydraten verzichtet. Doch der Erfolg gibt ihr recht. Denn wie ein neuer Facebook-Post auf Danielas offizieller Seite beweist, ist die alte Figur wiederhergestellt, die Lieblingshose sitzt wie angegossen.

Mit ihrem neuen Wunschgewicht liegt Daniela übrigens genau richtig. Denn bei einer Körpergröße von 163 cm hat die 29-Jährige jetzt einen Body-Maß-Index von 22,5. Der ist zwar nur ein Richtwert, liegt bei ihren Maßen aber genau im gesunden Bereich von 20-25. (Deinen eigenen BMI kannst Du in unserem BMI-Rechner bestimmen. Aber vergiss nicht, ob du gesund bist oder nicht, kann nur ein Arzt endgültig feststellen.)

Der Vorher-Nachher-Vergleich

Wie immer wird Daniela Katzenbergers Post natürlich von einer ganzen Menge Fans und leider auch einigen Hatern kommentiert. Einer Userin, die gerne zum Vergleich ein Foto von Daniela nach Sophias Geburt sehen will, schickt sie ein Bild im Badeanzug und mit noch deutlichen Pölsterchen – wie man nach einer Geburt eben so aussieht. Ob denn an dem Foto etwas „weg gemacht“ worden sei, will eine weitere Userin wissen.„Nein!“, beteuert Daniela höchst persönlich. Sie sei stark dafür, dass man bei der Figur ehrlich zu sich selbst ist.

Toll, dass Daniela ihr Ziel erreicht hat. Wer mit Vernunft und realistischen Zielen abnimmt, so wie sie es getan hat, hat auch am ehesten Erfolg. Denn so ein Fresstag ist nicht ganz so unsinnig, wie man auf den ersten Blick meinen könnte.

Bildquelle: RTL II

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel