„Dance Dance Dance“

Daniela Katzenberger muss aussetzen

Diana Heuschkelam 21.09.2016 um 16:42 Uhr

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis fallen am Freitag in „Dance Dance Dance“ aus. Bedeutet dies das Ende für das Duo in der RTL-Tanzshow?

In der dritten Folge der RTL-Tanzshow „Dance Dance Dance“ konnten Daniela Katzenberger und ihr Ehemann Lucas Cordalis noch eine überzeugende Performance zu „Jai Ho!“ von A.R. Rahmen und The Pussycat Dolls hinlegen. Die beiden landeten vergangenen Freitag auf dem dritten Platz. Jetzt gibt RTL bekannt, dass beide für die kommende Show ausfallen. Der Grund: Daniela Katzenberger hat sich ernsthafte Verletzungen zugezogen und zwar im Juli, noch bevor die Dreharbeiten zu der RTL-Tanzshow abgeschlossen waren.

Die Kultblondine war während eines Tanztrainings unglücklich auf ihre Knie gestürzt und klagte anschließend über Schmerzen. Das berichtete unter anderem „Bunte“. Nachdem ein Notarzt alarmiert und sie ins Krankenhaus gebracht wurde, lautete die Diagnose: Bänderverletzung. „Es ist komplett getapt. Jetzt müssen wir halt gucken, wie schwer verletzt das ist“, sagte die 29-Jährige nach dem Sturz beim Training für die RTL-Aufzeichnungen. Der Sender bestätigte damals den Unfall. „Daniela Katzenberger hat sich beim Training eine Knieverletzung zugezogen und kann aufgrund des ausdrücklichen Rates des Arztes nicht weiter bei ‘Dance Dance Dance’ teilnehmen“, hieß es in einem Statement. Doch zum Glück müssen Zuschauer nicht komplett auf den TV-Star verzichten. Fans können aufatmen, denn RTL verriet gleichzeitig auch: „Daniela Katzenberger wird an den kommenden Shows teilnehmen.“

Wiedersehen mit Sabia Boulahrouz und Leonard Freier

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger werden an diesem Freitag also nicht bei „Dance Dance Dance“ zu sehen sein, dafür gibt es aber ein Wiedersehen mit einem anderen Duo. Eigentlich letzte Woche ausgeschieden, dürfen Leonard Freier und Sabia Boulahrouz nun noch einmal auftreten und genau die Tänze vorführen, die Katzenberger und Cordalis hätten zeigen sollen.

Wir hoffen, dass sich die Kultblondine sich mittlerweile von den Verletzungen gänzlich erholt hat und sie es gemeinsam mit ihrem Ehemann bei „Dance Dance Dance“ noch weit bringt.

Bildquelle: Stefan Gregorowius/RTL

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel