Familienzeit

Daniela Katzenberger: Sonntagsruhe ist heilig

Katharina Meyeram 20.07.2016 um 12:18 Uhr

TV-Mieze Daniela Katzenberger hat jede Menge um die Ohren – und zwischendurch hält sie auch noch stets ihre Fans via Facebook auf dem Laufenden. Doch ein Tag in der Woche ist selbst der blonden Powerfrau heilig: der Sonntag. Da darf das Handy auch gerne mal ausbleiben!

Sonntags entspannt die Katze mit ihrer Familie

Sonntags entspannt die Katze mit ihrer Familie

Daniela Katzenberger ist ein Social-Media-Phänomen, schreibt Bücher, steht für ihr Reality-TV-Format regelmäßig vor der Kamera und hat sonst auch noch jede Menge Projekte. Darüber hinaus ist sie ebenfalls noch Vollzeitmama – doch irgendwo gibt es auch für die Kultblondine Grenzen. Gewisse Dinge sollen privat bleiben und auch feste Ruhephasen sind für die 29-Jährige ein Muss!

„Es gibt natürlich auch bei mir Momente und Gedanken, die ich weder vor der Kamera, noch mit meinen Fans in den sozialen Netzwerken teile“, erklärt Daniela Katzenberger im Interview mit „Promiflash“. Und an einem Tag in der Woche müssen sich ihre Fans sogar auf wenige bis gar keine Posts einstellen: „Sonntag zum Beispiel lege ich das Handy oft weg – da gibt es dann weder Anrufe noch Termine oder sonst irgendwas.“

Family Time ohne Smartphone

Auch im Urlaub oder bei Familienbesuchen ist das Smartphone für Daniela Katzenberger tabu – und das tut der sympathischen Pfälzerin offenbar sehr gut. „Wenn wir auf Mallorca sind, machen wir uns dann einen schönen Familientag. Da tanke ich sehr viel Kraft“, weiß Dani zu berichten. Dass die Liebste von Lucas Cordalis tatsächlich Social-Media-Pausen einlegt, konnte man erst am vergangenen Sonntag auf ihrer Seite beobachten: Es gab lediglich einen Schnappschuss vom Spaziergang mit Baby Sophia, danach war Ruhe. Wahrscheinlich auch, weil sich Daniela Katzenberger auf einen kleinen Trip vorbereiten musste: Am Montag meldete sie sich mit einem Bild aus Baden-Baden zu Wort, auf dem ihr Töchterchen und ihr Mann zu sehen sind – offenbar ein kleiner Familienausflug.

Wir finden es richtig klasse, dass Daniela Katzenberger das Handy auch mal in die Ecke wirft und sich nur Zeit für sich und ihre kleine Familie nimmt. Auch eine Vollzeitkatze braucht schließlich mal Erholung.

Bildquelle: Florian Ebener/Getty Images

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel