Im Krankenhaus?

Große Sorge um Felix von Jascheroff

Diana Heuschkelam 19.10.2016 um 12:07 Uhr

Ein Selfie aus dem Krankenhaus versetzte Fans von Felix von Jascheroff in Sorge. Der „GZSZ“-Star sah darauf sichtlich angeschlagen aus. In dem Post mahnte der Schauspieler Follower darüber hinaus, auf die eigene Gesundheit zu achten. Doch wie ernst ist sein Zustand?

Im Krankenhausnachthemd, mit Bart und aus müden Augen schaute Felix von Jascheroff für ein Selfie in die Kamera, das er auf Facebook postete. Im Kommentar hieß es: „Leute…achtet hin und wieder mal auf eure Gesundheit…kann ja nicht schaden…mir hat es heute die Füße weggezogen und nun habe ich den Salat… habt einen schönen Abend und bleibt gesund…”

Der 34-Jährige hat dieses Jahr ein echtes Mammutprogramm absolviert. Neben seiner Rolle in der Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, die durch die ständigen Drehs sicherlich kräftezehrend ist, war er zusätzlich Darsteller beim „Piraten-Open-Air“ in Grevesmühlen. Hat sich der Schauspieler etwa zu viel zugemutet?

Entwarnung

Sein Manager gab in einem Statement jedoch Entwarnung: „Felix von Jascheroff geht es gut. Manchmal haut das Wetter auch schon mal den stärksten Mann um. Planmäßig wird Felix schon wieder in den nächsten Tagen vor der Kamera stehen.“ Wenig später war der Facebook-Eintrag gelöscht.

Hoffen wir also, dass Felix von Jascheroff wirklich wieder auf dem Damm ist und sich trotz der Rückkehr ans Set noch ein wenig schont.

Bildquelle: RTL / Chris Noltekuhlmann

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel