Während des Entzugs

Jenny Elvers-Elbertzhagen: Dieser Mann bringt sie zum Lachen

Jenny Elvers-Elbertzhagen muss momentan eine harte Zeit durchstehen. Erniedrigungen, Entzug, Ehe-Aus – all das musste die labile Schauspielerin in der letzten Zeit über sich ergehen lassen. Nun verrät Jenny Elvers-Elbertzhagen, mit wessen Hilfe sie endlich auf den Weg der Besserung gelangt ist.

Jenny Elvers-Elbertzhagen befindet sich durch ihren erbitterten Kampf gegen ihre Alkoholsucht derzeit in einer schweren Phase. Ausgerechnet in diesem schlimmen Lebensabschnitt, in dem sie mehr Unterstützung denn je bräuchte, wurde sie zu allem Übel auch noch von ihrem Ehemann Götz Elbertzhagen verlassen. Diese Schicksalsschläge brachten Jenny Elvers-Elbertzhagen schließlich dazu, sich selbst erneut in eine Suchtklinik einzuweisen.

Jenny Elvers-Elbertzhagen auf einem Event

Jenny Elvers-Elbertzhagen muss derzeit eine harte Phase überstehen

Nun erzählte Jenny Elvers-Elbertzhagen gegenüber der „Bild am Sonntag“, dass ausgerechnet ein Mann einen großen Anteil daran habe, dass sie diese Phase überhaupt durchstehen kann. „Er ist derzeit der einzige erwachsene Mann, dem ich vertraue und der mich zum Lachen bringen kann“, schwärmt die 41-Jährige. Die Rede ist von ihrem Therapeuten Dr. Maciej Dryll.

Jenny Elvers-Elbertzhagen: Langsam geht es wieder aufwärts

„Er hat mich schon einmal geheilt, vom Alkohol, der mittlerweile so weit weg ist von mir“, erzählt Jenny Elvers-Elbertzhagen. Das hört sich an, als gehe es langsam aber sicher bergauf für die Schauspielerin. Tatsächlich versucht sie derzeit – trotz des Aufenthalts in der Suchtklinik – ein möglichst normales Leben zu führen. So treibt Jenny Elvers-Elbertzhagen viel Sport und macht ausgiebige Spaziergänge. Je nach Gesundheitszustand soll es nächste Woche sogar in den wohlverdienten Erholungsurlaub mit Söhnchen Paul gehen.

Wir sind erleichtert zu hören, dass es Jenny Elvers-Elbertzhagen wieder besser geht – schließlich mussten wir mir ihr zusammen ein wahres Wechselbad der Gefühle durchstehen. Wir drücken Jenny Elvers-Elbertzhagen die Daumen, dass sie eine solche Phase nie wieder durchschreiten muss.

Bildquelle: Getty / Luca Teuchmann

Kommentar (1)

  • coachmary am 01.07.2013 um 11:08 Uhr

    Ich dachte schon, Jenny Elvers-Elbertzhagen hätte schon wieder einen neuen Lover!


Deutsche Promis: Mehr Artikel