Ihr ganzer Stolz

Jenny Elvers innige Beziehung zu ihrem Sohn Paul

Diana Heuschkelam 05.09.2016 um 17:56 Uhr

Sohnemann Paul ist Jenny Elvers ganzer Stolz, wie die 44-Jährige jetzt in einem Interview mit „RTL Exclusiv“ verriet. Auch in schwierigen Zeiten halten die beiden immer zusammen.

 Jenny Elvers

Jenny Elvers

Das Leben von Jenny Elvers war in der Vergangenheit immer wieder durch Skandale und Widrigkeiten geprägt. Doch auf die Liebe zu ihrem Sohn Paul konnte die 44-Jährige immer bauen. Wie innig die Beziehung zu ihm ist, hat die Schauspielerin jetzt in einem Interview mit „RTL Exclusiv“ betont: „Wir sind durch viele Höhen und Tiefen gegangen im Leben, und zwar immer gemeinsam – wir waren ein Team.“

Der 15-Jährige lernte schon früh die Schattenseiten des Promi-Daseins kennen, denn das Leben seiner Mutter fand zu großen Teilen vor der Kamera statt. Die Beziehung von Jenny Elvers und Pauls Vater, dem ehemaligen „Big Brother“-Star Alex Jolig, hielt gerade einmal fünf Monate. Danach gab es einen heftigen medial aufgebauschten Rosenkrieg zwischen dem heute 53-Jährigen und der damals frischgebackenen Mutter.

Paul möchte nicht berühmt sein

Die ehemalige Reality-Show-Darstellerin gelangte danach vorwiegend wegen Alkoholprobleme in die Schlagzeilen, doch Sohn Paul war immer stark, konnte ihr eine Stütze sein. Dabei unterstreicht die stolze Mama, dass er trotzdem auch in den schwersten Zeiten stets Vorrang hatte: „Auch in schwierigen Situationen habe ich Paul versprochen: Du kriegst deine Mama wieder!“ Der 15-Jährige sieht seine Zukunft indes nicht im Rampenlicht. Ein Leben auf roten Teppichen könne er sich nicht vorstellen. Gegenüber „RTL Exclusiv“ sagte er: „Man will ja schon sein Privatleben haben.“

Und da Paul ein wirklich sympathischer Teenie geworden ist, kann man Jenny Elvers nur beglückwünschen. Wir freuen uns für die beiden, dass sie ein so tolles Team sind!

Bildquelle: Getty Images/Matthias Nareyek

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel