"Ich bin assi!"

Jens Büchner: So erklärt er seinen Erfolg

Diana Heuschkelam 18.08.2016 um 17:26 Uhr

Er ist so ein bisschen der neue König von Mallorca: Jens Büchner! Doch nicht jeder gönnt dem „Goodbye Deutschland“-Star offenbar seinen Erfolg. Zeit für den TV-Auswanderer, seinen Hatern ordentlich Kontra zu geben und klarzustellen, wie es zu seiner steilen Karriere kam.

Das Leben von Jens Büchner ist anscheinend nicht einfach: Nicht nur hatte der 46-Jährige beim Aufbau seiner Existenz auf der Balleareninsel mit allerhand Stolpersteinen zu kämpfen, er sah sich auch immer wieder mit Anfeindungen konfrontiert. Sogar Morddrohungen hat der berühmte TV-Auswanderer bereits via Email erhalten, wie er im „Bild“-Interview erklärte. Dennoch lässt er sich von der Kritik nicht einschüchtern, sondern holt zum Gegenschlag aus.

„Nochmal: Alles, was an Aufmerksamkeit über mich erfolgt, ist gut“, kommentiert er auf seiner Facebookseite die jüngsten Beleidigungen und Drohungen, die ihn eigenen Angaben zufolge erreicht haben sollen. Aber nicht nur die Kritiker helfen demnach Jens Büchner, auch seine eigene Art trage viel zu seinem Erfolg bei, ist sich der „Goodbye Deutschland“-Star sicher: „Und dass ich so chaotisch bin, verrückt, frech und auch mal assi bin – ja, ihr Hater, ja so bin ich – und deshalb werde ich gebucht.“

Fans halten zu Malle-Jens und seiner Daniela

Über Rückendeckung durch seine wahren Fans kann sich Malle-Jens anscheinend in jedem Fall freuen, wie ein Blick in die Kommentare offenbart. „Lasst euch nicht unterkriegen“ und „Bleibt so wie ihr seid“, heißt es dort etwa. Auf die Neider sollen Jens Büchner und seine Liebste bloß nichts geben, so der Tenor der User-Meinungen. Und auch die Freundin des „Goodbye Deutschland“-Auswanderers meldet sich unter dem Post von Jens Büchner zu Wort: „Haters are my Motivators“, so die Blondine lässig.

Eine Einstellung, der nicht nur ihr Freund in einem weiteren Kommentar beipflichtet – wir schließen uns diesem Motto ganz nebenbei ebenfalls an.

Bildquelle: VOX / 99promedia

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel