Die hübsche Sängerin Mandy Capristo hatte bestätigt, dass sie wieder Kontakt mit ihrem Ex habe und sofort wurden Gerüchte laut, es gäbe ein Liebes-Comeback. Dazu bezog Mandy via Facebook Stellung.

Mandy Capristo

Mandy Capristo dementiert alle Gerüchte um ein Liebes-Comeback.

Von allen Seiten hagelte es heute Schlagzeilen über ein angebliches Liebes-Comeback zwischen der schönen Sängerin Mandy Capristo und Rapper Kay One. Mandy und Kay One waren zwei Jahre ein Paar, bevor sie sich im Sommer 2010 endgültig trennten. In einem Interview mit der Zeitschrift „Bravo“ sprach Mandy dann vor kurzem davon, dass sie und ihr Ex-Freund wieder Kontakt zu einander hätten. Grund genug für Klatsch, Tratsch und massenhaft Gerüchte darüber, dass die beiden einen zweiten Versuch starten würden. Mandy Capristo bezog jetzt Stellung zu diesen Mutmaßungen.

Mandy Capristo hat eine wahre Liebe, aber sie heißt nicht Kay One

Bei Twitter postetet Sängerin Mandy Capristo nun ein Foto von sich und ihrer wahren Liebe und kommentierte: „Darf ich vorstellen? Tommy und ich. Das einzig wahre Liebescomeback 2012, hihi!“ Auf dem Bild zu sehen: Mandy Capristo mit einem sehr haarigen, aber durchaus sympathischen Vierbeiner. Es handelt sich bei ihrer großen Liebe also um ihren Hund Tommy, ein schwarzer Labrador-Mischling und nicht um Rapper Kay One.

Das Statement von Mandy Capristo ist eindeutig: Kay One ist nicht ihre große Liebe. Mit diesem einen Bild wischte die hübsche Sängerin alle Gerüchte vom Tisch, denn Bilder sagen Mehr als tausend Worte.

Bildquelle: facebook/Mandy Capristo

Topics:

Mandy Capristo

Kommentare

2 Kommentare

  • snapshott

    Och ist der süß! An Stelle von Mandy Capristo würde ich den Hund auch vorziehen =)

    27.04.2012 um 05:20 Uhr
  • GiannaSophie

    Mandy Capristo soll tun und lassen, was sie will. Sie ist ja noch so jung. Aber den Hund find ich persönlich auch tausenmal besser als Kay One.

    27.04.2012 um 05:38 Uhr