Liebes-Aus

Oliver Pocher und Sabine Lisicki sind getrennt

Christina Cascinoam 16.03.2016 um 10:33 Uhr

Trennungsgerüchte gab es schon länger, doch jetzt ist es offiziell: Oliver Pocher und Sabine Lisicki haben sich nach zwei Jahren Beziehung endgültig voneinander getrennt. Nun meldet sich die Tennis-Spielerin bei ihren Fans zu Wort – mit einer klaren Message.

Immer wieder hatte es in den letzten Monaten Trennungsgerüchte zwischen Oliver Pocher und Sabine Lisicki gegeben. Doch Pocher entgegnete lediglich: „Um jeden gibt es doch irgendwie Gerüchte. Wenn du in der Öffentlichkeit stehst, dann passiert immer mal was.“

Nun ist es offiziell: Oliver Pocher und Sabine Lisicki gehen in Zukunft wieder getrennte Wege. Das bestätigte das gemeinsame Management des Comedians und dem Tennis-Ass auf Anfrage der „Bild“-Zeitung. In der Mitteilung heißt es: „Ja, es ist richtig, dass Sabine und Oliver nicht mehr zusammen sind.“ Gründe, wieso sich die beiden getrennt haben, sind bisher nicht bekannt.

Sabine Lisicki widmet sich dem Sport

Während es von Oliver Pocher bisher noch kein Statement zum Liebes-Aus gibt, wendet sich dafür Tennis-Profi Sabine Lisicki an ihre Fans. Auf ihrem neuesten Bild, das sie auf ihrer Facebook-Seite postete, zeigt sich die Sportlerin auf dem Tennisplatz. Im Sportdress macht sie Koordinationsübungen mit einer Strickleiter, der mit Palmen besetzte Hintergrund macht klar, dass Lisicki wohl in die Sonne geflüchtet ist. Zu dem Foto schreibt sie: „Ein neuer Tag, eine neue Herausforderung! Es wird weiter gearbeitet… Der tolle Ausblick macht es einem aber leichter!”

Warum Oliver Pocher und Sabine Lisicki sich getrennt haben, ist nicht bekannt. Doch es klingt ganz so, als würde sich Sabine nun voll und ganz auf ihre Sportkarriere konzentrieren wollen. Und wer könnte besser wissen als sie, dass Sport bei Liebeskummer wohl die beste Ablenkung ist.

Bildquelle: GettyImages/Andreas Rentz 

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel