Neue Single

Paul Janke startet als Sänger durch

Diana Heuschkelam 09.08.2016 um 12:34 Uhr

Eigentlich ist Paul Janke bekannt dafür, eifrig an den Plattentellern zu hantieren. Doch der ehemalige Bachelor und DJ sorgt nun für eine große Überraschung, denn: Er probiert sich erstmals als Sänger. Der 34-Jährige hat seine erste Single mit dem Titel „Wir heben ab“ veröffentlicht.

Der Besuch der Facebook-Seite von Paul Janke lohnt sich: Dort kann seit Kurzem in seine nigelnagelneue Single gehört werden. Und auf die ist der Ex-Bachelor offenkundig mächtig stolz: „Meine neue Single ,Wir heben ab‘ ist raus“, kündigte er die Veröffentlichung mit Herzäuglein an und fragte natürlich prompt nach den Meinungen seiner Fans. Die sind von dem Gesangstalent des DJs, dessen Singstimme höher als seine Sprachstimme klingt, ziemlich überzeugt.

„Schöner Song, schöner Text“, schwärmt etwa ein Follower von Paul Janke. Ein anderer findet: „Hört sich richtig gut an!“ Und das sind nur zwei von zahlreichen begeisterten Kommentaren, die den frischgebackenen Sänger auf Facebook erreichten. Landet der Frauenschwarm mit „Wir heben ab“ etwa den nächsten großen Sommerhit? Fleißig dran arbeiten tut Paul Janke zumindest! Wie seinen Social-Media-Profilen zu entnehmen ist, befindet sich der Musikus derzeit auf Promotion-Tour, um die Werbetrommel für seine erste Single ordentlich zu rühren. So stattete Paul etwa am Montag drei Radiosendern einen Besuch ab, darunter Antenne Pirmasens und Antenne Rheinland-Pfalz.

Bachelor-Comeback für Paul Janke?

Scheint also, als würde sich Paul Janke derzeit vollends auf seine Musikkarriere konzentrieren und diese weiter vorantreiben. Dabei kursierten vor Kurzem noch Gerüchte, denen zufolge der Ex-Bachelor über ein Comeback als Rosenkavalier nachdenken soll. Im Interview mit „Promiflash“ erklärte er: „Mich hat man gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, nochmal mitzumachen. Da habe ich gesagt: ,Mensch, das war mit die schönste Zeit meines Lebens. Das war eine tolle Zeit, warum nicht?‘“

Tja, liebe Damenwelt, im romantischen Kontext müsst ihr also offenbar vorerst auf den blonden Sunnyboy verzichten. Aber zum Glück gibt es ja seine neue Single „Wir heben ab“ mit dem man sich über die mögliche Bachelor-Flaute hinwegtrösten kann.

Bildquelle: Hannes Magerstaedt/GettyImages

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel