Stopp der TV-Show

Sarah und Pietro Lombardi: Ehe-Krise?

Katharina Meyeram 18.10.2016 um 17:06 Uhr

Nach den Fremdgehgerüchten rund um Sarah und Pietro Lombardi steht den Fans der nächste Schock bevor: Die neue Staffel der Doku-Soap des „DSDS“-Traumpaares wird auf Eis gelegt.

Seit vergangener Woche brodelt die Gerüchteküche: Ist Sarah Lombardi ihrem Mann fremdgegangen? Pietro Lombardi wehrte sich kürzlich per Facebook vehement gegen solche Anschuldigungen, doch nun kommt der nächste Tiefschlag: Wie der „Express“ berichtet, hat RTL2 den Dreh der neuen Staffel für die beliebte „Sarah & Pietro … “-Reihe erst einmal gestoppt. Eigentlich sollte es vergangenen Montag losgehen, geplantes Thema war der Familienurlaub in Griechenland. Doch die gemeinsame Auszeit haben Sarah und Pietro Lombardi abgesagt.

Die vierte Staffel der Show wurde bei RTL2 bereits beworben, auf Nachfragen von „Express“ wollte der Sender aber eine neue Staffel nicht bestätigen. „Wir bitten um Verständnis, dass wir uns zu den Planungen bezüglich der Doku Soap nicht äußern“, zitiert das Blatt einen Sendersprecher. Die letzten drei Staffeln der Doku-Show rund um das sympathische Pärchen waren ein voller Erfolg: Im März 2015 flimmerte mit „Sarah & Pietro … bauen ein Haus“ der erste Streich über die Bildschirme. Im Juni folgte „Sarah & Pietro … bekommen ein Baby“ und im Frühjahr 2016 hieß es dann „Sarah & Pietro … mit dem Wohnmobil durch Italien“.

Vorerst keine vierte Staffel

Zum aktuellen Stand seiner Ehe sagte Pietro Lombardi zu „Bild“: „Irgendwann wird sich das alles aufklären und dann werde ich etwas dazu sagen.“ Laut dem Boulevardblatt hat das Paar inzwischen eine Ehepause eingelegt und Sarah Lombardi ist nur mit Söhnchen Alessio in den Griechenurlaub geflogen. Dem „Express“ zufolge verbrachte der 24-Jährige den Geburtstag seiner Frau alleine im Rheinenergiestadion und soll auch aus dem gemeinsamen Haus in Köln ausgezogen sein.

Was ist denn da nur los? Eigentlich hielten wir Sarah und Pietro Lombardi für das absolute Traumpaar. Hoffentlich bekommen die beiden Musiker das wieder hin.

Bildquelle: Getty Images/Florian Ebener

Kommentare


Deutsche Promis: Mehr Artikel