Gerade erst hat Adele ihre neue Welttournee gestartet, da kommen schon erste Gerüchte auf, dass die Popdiva im Anschluss daran wieder für eine Weile von der Bildfläche verschwinden könnte. Der Grund: Sie und Boyfriend Simon Konecki wollen angeblich die Familienplanung weiter vorantreiben und Baby Nummer zwei in die Welt setzen.

Adele_GettyImages_Jason-Merritt-510533346Sind Adele, Sohnemann Angelo und ihr Liebster also im kommenden Jahr vielleicht schon zu viert? Gut möglich, wie jetzt ein Insider dem „Life & Style“-Magazin zu berichten weiß. Er will eine Unterhaltung des Paares bei einem gemeinsamen Dinner in Los Angeles mit angehört haben und erzählt: „Sie sprach ganz aufgeregt darüber, wie sie es mit Baby Nummer zwei versuchen möchte, wenn ihre Tour vorüber ist.“ Ebenso soll Adele Simon Konecki gestanden haben, wie sehr sie sich einen Bruder oder eine Schwester für ihren Dreijährigen wünscht.

Stimmen die Aussagen des „Life & Style“-Informanten, würden die Sängerin und ihr Liebster also anscheinend nach dem Tourende am 15. November nichts lieber tun, als gleich damit zu beginnen, diesen Wunsch auch in die Tat umzusetzen. Und das hieße für die vielen Adele-Fans erneut: eine lange Zeit darben. Vor der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums „25“ hatte die „Hello“-Interpretin immerhin ebenfalls eine lange Familienpause eingelegt.

Adele: Begeisterte Mama

Hinzu kommt: Adele habe beim Dinner nur eine kleine Portion bestellt und auf Alkohol vollkommen verzichtet, so die ungenannte Quelle. Bereitet die 27-Jährige sich und ihren Körper etwa schon auf eine weitere Schwangerschaft vor? Fest steht: Dass die Musikerin eine begeisterte Mutter ist, kann sie schon jetzt nicht wirklich verhehlen. Immer wieder schwärmt sie davon, wie viel Liebe sie für ihren Sohn empfindet, und dass sie sich genau so etwas immer gewünscht habe.

Eine Baby-Ankündigung von Adele Anfang kommenden Jahres erscheint dementsprechend nicht gänzlich unwahrscheinlich. Bis dahin ist es ja aber zum Glück noch eine ganze Weile hin. Wir drücken Adele für ihre weitere Familienplanung auf jeden Fall die Daumen.

Bildquelle: Getty Images/Jason Merritt

Topics:

Adele