Eheaus

Angelina Jolie reicht Scheidung von Brad Pitt ein

Diana Heuschkelam 20.09.2016 um 17:24 Uhr

Oh nein! Nach über zehn gemeinsamen Beziehungsjahren scheint es sich bei Angelina Jolie und Brad Pitt ausgeturtelt zu haben – das berichten zumindest Nachrichtenportale wie CNN in Berufung auf einen Bericht von „TMZ.com“ .

„Unüberbrückbare Differenzen“ soll der Scheidungsgrund in den angeblich von Angelina Jolie eingereichten Dokumenten lauten, so „TMZ“. Von Bekannten des Promipaares will das Portal wissen, dass Angelina die Art, wie Brad Pitt mit ihren sieben gemeinsamen Kindern umgehe, nicht mehr akzeptieren könne.

Gerüchte um eine mögliche Trennung des Paares wurden schon seit einiger Zeit lauter, da sich die beiden nur noch selten gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigten. Eine offizielle Bestätigung vonseiten ihres Managements gibt es noch nicht.

Brad Pitt und Angelina Jolie hatten sich 2004 beim Dreh zu „Mr. & Mrs. Smith“ kennen- und vermutlich auch lieben gelernt. Offiziell bestätigt wurde die Beziehung der beiden Hollywoodstars jedoch erst später, denn brisanterweise war Brad Pitt damals noch mit „Friends“-Star Jennifer Aniston verheiratet.

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel