Begehrt und kopiert

Angelina Jolie: Verlobungsring als Verkaufsschlager

Dass die Frauenwelt ihren Mann haben will, dürfte Angelina Jolie mittlerweile gewohnt sein. Jetzt muss sie aber auch noch Angst um ihren Ring haben. Der ist nämlich genauso heiß begehrt.

Angelina Jolie

Angelina Jolie und die Gemvara-Kopie ihres Verlobungsrings

Dass Designerklamotten und Hollywood-Looks von den großen Modeketten kopiert werden, ist nichts Neues. Schließlich wollen wir alle gerne im Style von Louis Vuitton, Chanel und Co. über die Straße schweben, ohne uns dafür verschulden zu müssen. Jede von uns möchte das im Kleiderschrank haben, was Stilikonen und It-Girls wie Angelina Jolie, Kate Moss und Blake Lively durch Beverly Hills tragen. Doch immer mehr Fashionistas wollen nicht nur tagtäglich aussehen wie ihre Style-Vorbilder, sondern sogar heiraten wie die großen Stars. Kein Wunder, dass es das legendäre Hochzeitskleid von Kate Middleton mittlerweile auch zu Discounter-Preisen zu kaufen gibt. Das Kopieren beschränkt sich aber nicht auf die Klamotten. Der aktuelle Renner unter den Kopien ist jetzt der Verlobungsring von Angelina Jolie. Das Schmuckstück schlug ein wie eine Bombe und lässt Frauenherzen in aller Welt höher schlagen. Dumm nur, dass es sich bei dem kostbaren Teil um ein 500.000 Dollar teures Unikat handelt, das Brad Pitt eigens für seine Angie anfertigen ließ.

Gefragt: der Ring von Angelina Jolie

In Zeiten, in denen von Designerkleidern über Frisuren, Looks und Songs bis hin zu Doktorarbeiten alles kopiert wird, was nicht niet- und nagelfest ist, verwundert es nicht, dass nun auch der Verlobungsring von Angelina Jolie nachgemacht wurde. Die Schmuckdesigner von Gemvara kreierten jetzt einen Ring, der dem Original optisch sehr ähnlich ist, sich aber preislich in einer deutlich moderateren Kategorie bewegt. 1.200 Dollar müssen diejenigen Herren hinblättern, die Brad Pitt nacheifern und ihrer Liebsten einen Klunker an den Finger stecken wollen, der dem von Angelina Jolie zumindest äußerlich sehr nahekommt.

Wir finden 900 Euro für ein Hollywood-Duplikat noch immer viel zu teuer. Dann schon lieber einen eigenen Ring haben, anstatt die Billigversion von Angelina Jolie zu sein, oder?

Bildquelle: gettyimages/facebook


Starfrisuren

Mehr Starfrisuren

Star Styles

Mehr Star Styles

Kommentare

2 Kommentare

  • Ich bin mal gespannt, wann Angelina Jolie und Brad Pitt heiraten.

    23.04.2012 um 10:02 Uhr
  • Es war doch klar, das alle den Ring von Angelina Jolie haben wollen... mir wäre das ja zu blöd...

    23.04.2012 um 11:28 Uhr