„Sherlock“

Benedict Cumberbatch: Der neue Trailer ist da!

Katharina Meyeram 25.07.2016 um 17:11 Uhr

Das Warten hat ein Ende, zumindest fast: Endlich ist der lang erwartete Trailer für die vierte „Sherlock”-Season mit Benedict Cumberbatch da. Und der verspricht jede Menge Spannung, Crime und Action.

Fast zwei Jahre lang, abgesehen vom Weihnachtsspecial, mussten Fans von Benedict Cumberbatch auf ein Wiedersehen mit dem Meisterdetektiv Sherlock Holmes warten. Jetzt gibt es wenigstens einen kleinen Vorgeschmack auf die vierte Staffel. Denn am Sonntag hat der Schauspieler gemeinsam mit den „Sherlock“-Autoren Steven Moffat und Mark Gatiss den neuen Trailer auf der Comic-Con in San Diego vorgestellt – und damit eine weitere Season bestätigt. Über drei neue Episoden rund um das Duo Benedict Cumberbatch und Martin Freeman dürfen sich die Fans also freuen. Allerdings ist noch Geduld angesagt, denn die neue Staffel startet erst 2017.

Im 91 Sekunden langen Trailer gibt es zuallererst ausgerechnet ein Wiedersehen mit Sherlocks Erzfeind Jim Moriarty. „Habt ihr mich vermisst?“, fragt er erneut – immerhin war mit diesem Cliffhanger bereits die vorherige Staffel zu Ende gegangen. „Etwas wird kommen. Vielleicht ist es Moriarty. Vielleicht ist er es nicht“, ist nun allerdings Sherlocks Stimme aus dem Off zu hören. Fans dürfen sich daher wohl auf jede Menge Schusswechsel, Verfolgungsjagden und Explosionen sowie Wiedersehen mit alten Bekannten gefasst machen. Außerdem ist mit Toby Jones anscheinend ein neuer Bösewicht in der Stadt. Doch damit nicht genug: In einigen Sequenzen ist ein bärtiger Sherlock zu sehen, der offenbar den Tränen nahe ist! So kennt man den sonst so coolen Detektiv eigentlich nicht. Die Einblendung mit dem Satz „Alle, die sie kennen werden bedroht“ dürfte also bei vielen „Sherlock“-Fans für Gänsehaut sorgen. Und das zu recht, denn wie Amanda Abbington (Mary Morstan) laut Medienberichten bei der Comic-Con sagte: „Es ist wirklich düster. Es ist das Düsterste, dass Steven und Mark je geschrieben haben.“

Sherlock: „Etwas wird kommen.“

Wie die BBC vor einigen Monaten bekannt gab, steht tatsächlich ein großes Ereignis in der vierten „Sherlock“-Staffel an: Dr. Watson und seine Ehefrau bereiten sich darauf vor, Eltern zu werden. Was wohl Sherlock Holmes dazu sagen wird? Den Autoren zufolge klingt die vierte Staffel zumindest sehr vielversprechend: „Geister der Vergangenheit steigen in den Leben von Sherlock Holmes und John Watson auf und haben Abenteuer, Romantik und Terror im Gefolge. Das ist die Geschichte, die wir von Anfang an erzählt haben. Eine Geschichte, die ihren Höhepunkt erreichen wird …“, werden sie auf der BBC-Website zitiert.

Wir können es kaum erwarten, Benedict Cumberbatch alias Sherlock Holmes endlich wieder in neuen Folgen zu sehen. Jetzt heißt es erst einmal alle drei Staffeln noch mal ansehen, natürlich inklusive des Weihnachtsspecials.

Bildquelle: YouTube/Sherlock

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel