Beyoncé über das Älterwerden und Beziehungen

Beyoncé gibt Tipps & Tricks für gut-
laufende Beziehungen.

Beyoncé verrät, dass man sich ihrer Meinung nach erst selbst sexy fühlen muss, bevor man es für andere ist. „Sei nie vorhersehbar. Veränder’ dich. Überrasche ihn. Verändere deine Haare. Sei die Frau, die er kennt, mit dem gewissen Etwas.“ Das Wichtigste sei jedoch Selbstbewusstsein. „Du kannst schön sein, aber wenn du nicht selbstsicher bist, wirst du nicht sexy rüberkommen.“

Laut der 29-jährigen Beyoncé, lassen die Schönheiten Halle Berry, Naomi Campbell und Kim Kardashian gutes Aussehen easy und mühelos wirken, so als ob man nichts dafür tun müsse. Die Sängerin und Schauspielerin gibt aber zu, dass man für gutes Aussehen arbeiten muss: „Ich liebe Peccanuss-Eis. Aber ich liebe es auch, zu trainieren. Wir haben alle unsere Problemzonen. Meine sind die Arme und Beine, sie fest und betont zu halten. Es beansprucht Arbeit, glaubt mir.“ Beyoncé’s Einstellung sei: „Es gibt immer Platz, um sich zu steigern.“ Bezüglich ihrer Zukunft mit Ehemann Jay-Z sagt Beyoncé, sie wolle alles, was in Zukunft in ihrer Familie passiere, genießen und aktiv erleben. „Es ist lustig, wie man Veränderungen betrachtet, wenn man älter wird, wie man das Leben sieht – und andere Frauen – auf eine andere Art und Weise“, sagt das Stimmwunder.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Beyoncé