Schlimmes Gerücht

Brad Pitt: Ermittlung wegen Kindesmisshandlung?

Katharina Meyeram 22.09.2016 um 11:00 Uhr

Die Meldungen über das einstige Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie überschlagen sich derzeit. Warum hat Angelina so plötzlich die Scheidung eingereicht, dass sogar Brad davon überrascht gewesen sein soll? Jetzt die nächste Schockmeldung: Die Polizei soll gegen Brad Pitt ermitteln – wegen Kindesmisshandlung!

Wie das amerikanische Klatschportal „TMZ“ exklusiv berichtet, sollen das Los Angeles Police Department und die örtliche Kinder- und Familienschutzbehörde gegen den Star ermitteln. Der Vorwurf: verbale und körperliche Misshandlung der Kinder. Ist das der Grund für die Scheidung?

Wie TMZ von unbekannten Quellen erfahren haben will, soll Brad Pitt bei einem Flug im Privatjet in der vergangenen Woche getrunken haben und daraufhin ausgerastet sein. Dabei soll er wild herumgeschrien und grob zu den Kindern geworden sein. Als das Flugzeug landete, solle er noch immer in seinem Wutanfall gewesen sein, weshalb ihn ein anonymer Zeuge bei den Behörden gemeldet habe.

Hat Brad Pitt seine Kinder misshandelt?

Sowohl Brad Pitt als auch Angelina Jolie seien laut TMZ befragt wurden und die Behörden sollen auch eine Befragung der Kinder planen. Der Quelle des Portals zufolge sei der Ausraster letzlich der Anstoß für Angelina Jolie gewesen, sich von Brad Pitt zu trennen und die Scheidung einzureichen. „[Brad] nimmt die Anschuldigungen sehr ernst und sagt, er habe seine Kinder niemals misshandelt“, wird ein Insider zitiert. „Es ist bedauernswert, dass die involvierten Leute ihn weiterhin in einem schlechten Licht darstellen.“

Bröckelt damit die Fassade der Bilderbuchfamilie? Wir können uns gar nicht vorstellen, dass Brad Pitt seinen Kindern jemals etwas antun könne. Was die Ermittlungen gegen den „Inglourious Basterds“-Star angeht, halten wir Euch auf dem Laufenden!

Bildquelle: Getty Images/Michael Kovac

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel