Vierte Tochter

Bruce Willis ist wieder Vater geworden

am 02.04.2012 um 13:06 Uhr

Gestern ist Bruce Willis zum vierten Mal Vater geworden – und es ist wieder eine Tochter. Seine Frau Emma Heming Willis brachte das kleine Mädchen in Los Angeles zur Welt.

Bruce Willis

Bruce Willis und Emma Hemings Willis sind Eltern geworden.

Klingt ein bisschen wie ein Aprilscherz, ist aber wahr: Bruce Willis wurde gestern zum vierten Mal Vater – und es ist zum vierten Mal ein Mädchen. Der 56-Jährige scheint einfach dafür geboren zu sein, Töchter in die Welt zu setzen. Mit seiner Ex-Frau Demi Moore hat Bruce Willis bereits drei davon – Rumer (23), Scout (20) und Tallulah (17). Jetzt kam also Nachzüglerin Mabel Ray in Los Angeles zur Welt – das erste gemeinsame Kind des Schauspielers mit seiner Frau Emma Hemings Willis.

Bruce Willis ist überglücklich

Laut „ET Online“-Berichten sind Mutter und Kind wohlauf, und Bruce Willis soll stolz wie Oscar auf Töchterchen Nummer vier sein. Wir sind gespannt, wann es das erste Foto von der kleinen Mabel Ray geben wird. Allerdings halten ihre Eltern ihr Privat- und Familienleben in der Regel lieber aus der Öffentlichkeit heraus. Erst im Januar hatten Bruce Willis und seine Frau verraten, dass sie ein Kind erwarten. Im Interview mit „Life & Style“ hatten sie damals ihr Babyglück verkündet.

Wir freuen uns für und mit Bruce Willis, und wünschen der kleinen Familie einen tollen gemeinsamen Start.

Bildquelle: gettyimages

Kommentar (1)

  • Salbeitee am 02.04.2012 um 09:29 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch, Bruce Willis!


Hollywood: Mehr Artikel