Ausraster!

Cara Delevingne: In Paris von Polizei verhaftet

Daniel Schmidtam 17.05.2016 um 11:45 Uhr

Cara Delevingne ist nicht nur für ihre ungewöhnliche Schönheit und ihr Talent bekannt, die Engländerin fällt leider auch immer wieder unangenehm auf. In Paris hat sich die 23-Jährige jetzt so dermaßen daneben benommen, dass sie von der Polizei verhaftet und in Gewahrsam genommen werden musste. 

Cara Delevingne verhaftet

Cara Delevingne wurde in Paris in Polizeigewahrsam genommen.

Ein harmloser Sicherheitscheck am Pariser Bahnhof Gare du Nord führte bei Supermodel und Schauspielerin Cara Delevingne schon am 5. Mai zu einem fatalen Ausraster, wie die Zeitung The Sun am Montag den 16. Mai berichtete.

One reason for my angry expression earlier…. #oops

A photo posted by Cara Delevingne (@caradelevingne) on

Cara, die auf dem Weg nach London war, wo sie dem Geburtstag ihrer Schwester Poppy beiwohnen wollte, wollte offenbar nicht, dass ihr Gepäck von einem Sicherheitsbeamten in einer Routinekontrolle durchgecheckt wird. Als ihre Koffer zur Seite genommen wurden, soll die Laufsteg-Beauty komplett ausgerastet sein. Laut Augenzeugen soll Cara Delevingne zum Zeitpunkt ihres Ausrasters von mindestens 20 Menschen umgeben gewesen sein. Das sei ihr allerdings völlig egal gewesen. Sie habe wohl gemeint, als Berühmtheit nicht die selben Regeln wie alle anderen Menschen befolgen zu müssen.

Cara Delevingne offiziell verhaftet

Selbst die verzweifelten Versuche einer Freundin, Cara zu beruhigen, sollen ergebnislos verlaufen sein. Die Begleitung habe das Model aufgefordert, den Sicherheitsbeamten seinen Job machen zu lassen und sich anschließend auf die Knie geworfen und dafür gebetet, dass das Ganze endlich vorbeigehe. Augenzeugen beschreiben die Situation als bizarr.
Nachdem Cara dann auch noch ausfallend geworden sei, habe die Polizei sie offiziell festgenommen und unter Polizeigewahrsam gestellt. Erst nach einer Stunde, in der sie sich beruhigt und entschuldigt haben soll, wurde die Schauspielerin wieder auf freien Fuß gesetzt.

Derartiges Benehmen in der Öffentlichkeit war schon bei Naomi Campbell eher uncool und auch Cara Delevingne, so großartig sie auch sein mag, ist nicht besser als der Rest der Welt. Ein wenig normales Benehmen sollte doch möglich sein!

Bildquelle: GettyImages/Emma McInTyre

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel