Charlie Sheen: Web-Show

Charlie Sheen: Wendet sich im Webcast an seine Kinder!

am 08.03.2011 um 12:16 Uhr

Charlie Sheen bleibt weiter siegessicher.

Der Rüpel-Star Charlie Sheen, der gerade aus seiner eigenen Comedy-Serie „Two and a half men“ geschmissen wurde, hat offensichtlich kurzerhand entschlossen trotzdem weiterhin in einer eigenen Show zu sehen sein. Im Internet konnte man am Wochenende seine Web-Show namens „Sheen’s Korner“ sehen, die er direkt von zu Hause aus gedreht hat. Darin zeigte sich der 45-jährige Schauspieler lässig Kaffee trinkend.

Charlie Sheen wendete sich in der ersten Übertragung von „Sheen’s Korner“, die mehr als 100.000 Zuschauer zählte, an seine fast zweijährigen Zwillinge, die er gemeinsam mit seiner Ex-Frau Brooke Mueller hat. Neben seinen sonstigen Problemen, streitet er gerade mit dieser um das Sorgenrecht für die Kinder. In der Show soll er zu den Kindern gesagt haben: „Wenn ihr das seht, sagt Mom sie soll aus dem Zimmer gehen. Es geht los.“ Gemeinsam mit Charlie Sheen zeigten sich einige seiner Freunde vor der Kamera. Der Rüpel-Star nutzte die Zeit der Show um dem Publikum sein neuestes Tattoo zu präsentieren: Das simple Wort „Winning“. Charlie Sheen scheint weiterhin siegessicher zu bleiben.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Charlie Sheen

Kommentare


Mehr zu Hollywood