Großes Jurycomeback

Christina Aguilera: Zurück zu „The Voice“

Stars und Sternchen in Hollywood unterliegen bestimmten Trends. Einer der neuesten scheint es zu sein, sich in der Jury von Castingshows sehen zu lassen. Christina Aguilera folgt diesem Trend jetzt bereits zum zweiten Mal – In der nächsten Staffel von „The Voice“ wird die Sängerin ihr Jury-Comeback feiern.

Wer berühmt ist, kann sich vor Fernsehauftritten, Einladungen und Job-Angeboten kaum retten. Die Erfahrung hat Sängerin Christina Aguilera schon des Öfteren gemacht. Gerade hat sie einen Riesendeal mit dem Fernsehsender „NBC“ gemacht, der Christina Aguilera als Jurymitglied bei „The Voice“ sehen will.

Christina AGuilera bald wieder in der „The Voice“-Jury

Christina Aguilera wird bald wieder bei „The Voice“ zu sehen sein

Ganze 12,5 Millionen US-Dollar sollen die Produzenten Christina Aguilera angeblich für ihr Comeback in der Casting-Show angeboten haben. Doch damit nicht genug: Zusätzlich zu dieser festen Gage sollen die Coaches von „The Voice“ pro Stunde, die sie in der Sendung erscheinen, bezahlt werden. Damit dürfte die Diva am Ende auf satte 17 Millionen Dollar kommen. Damit würde sie die Topgage der „The Voice“-Jurymitglieder erhalten.

Christina Aguilera: 17 Millionen Dollar für ihr Jurycomeback

Für die Produzenten der Talentshow dürfte es sich lohnen – Die Einschaltquoten dieser Sendungen werden nämlich nicht durch die Kandidaten selbst in die Höhe getrieben, sondern durch eine besonders berühmte und beliebte Jury. An der Seite von Christina Aguilera werden in der nächsten Staffel Adam Levine, Blake Shelton und Cee Lo Green sitzen. Letzterer gibt sich ebenso wie Christina das zweite Mal die Ehre. Die fünfte Staffel wird demnach durch ein großes Jurycomeback geprägt sein.

Wenn man als Star mehr Geld als Jurymitglied einer Castingshow verdienen kann als mit seiner eigenen Musik, verrät das viel über die Popularität der eigenen Person. Oder aber über die Qualität der Musik. Christina Aguilera hat in musikalischer Hinsicht wenig Originelles auf die Beine gestellt in letzter Zeit. Immerhin kann sie damit glänzen, die Stimmen anderer zu bewerben – Die Motivation dafür dürfte bei einer Gage von 17 Millionen relativ hoch sein.

Bildquelle: TIMOTHY A. CLARY/AFP/Getty Images

Topics:

Christina Aguilera

Kommentare (2)

  • Christina Aguilera soll lieber mal wieder gute Musik machen!

  • Ich finde Christina Aguilera so unwichtig. Die macht doch nichts Sinnvolles mehr!


Mehr zu Hollywood