Gute Neuigkeiten

David Duchovny und Gillian Anderson: Neuer Akte X-Film!

David Duchovny und Gillian Anderson waren jahrelang als Mulder und Scully in der Kult-Mysteryserie „Akte X“ zu sehen. Jetzt kehren die beiden FBI-Agenten wieder auf die Leinwand zurück.

David Duchovny und Gillian Anderson alias Mulder und Scully in „Akte X“ waren jahrelang das absolute TV-Traumpaar und konnten in den zwei „Akte X“-Kinofilmen auch auf der großen Leinwand gemeinsam überzeugen.

David Duchovny und Gillian Anderson bald wieder im Kino

David Duchovny und Gillian Anderson verstehen sich

Wie David Duchovny und Gillian Anderson nun auf einer Veranstaltung zu Ehren des zwanzigsten Jubiläums von „Akte X“ bestätigten, werden sie ein drittes Mal in die Kinos zurückkehren. Der „Akte X“-Erfinder Chris Carter soll derzeit an einem Drehbuch für einen neuen Film, in dem David Duchovny und Gillian Anderson wieder als die beidem FBI-Agenten Mulder und Scully zu sehen sein werden, arbeiten.

David Duchovny und Gillian Anderson: Die Chemie stimmt

David Duchovny, der nach „Akte X“ dem Serienfach treu blieb, ist derzeit als ein sexsüchtiger Autor in „Californication“ zu sehen, während Gillian Anderson, die Auszeit nach der Serie dazu nutzte, sich um ihre Kinder zu kümmern. Als die beiden während des „Akte X“-Events danach gefragt wurden, ob die es sich vorstellen könnten, in einer anderen Serie zusammenzuarbeiten, antwortete David Duchovny: „Uns liegt die Mulder und Scully-Sache sehr am Herzen. Es müsste wenn, schon etwas Besonderes sein.“ „Scully könnte sich ja als Stripperin verkleiden und mit Dir Sex haben“, lachte Gillian Anderson in Hinsicht auf Davids berühmte Rolle in „Californication“.

Als alte „Akte X“-Fans freuen wir uns schon sehr auf einen möglichen dritten Film und finden es großartig, dass David Duchovny und Gillian Anderson sich auch nach zwanzig Jahren noch so blendend zu verstehen scheinen!

Bildquelle: Getty Images / Rob Kim

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel