Herzzereißend

Demi Lovato trauert um ihre Urgroßmutter

Daniel Schmidtam 30.05.2016 um 17:50 Uhr

Wie traurig: Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung auf Instagram nahm Demi Lovato öffentlich von ihrer Urgroßmutter Abschied. Sie war im Alter von 93 Jahren am Sonntagmorgen verstorben.

Sängerin Demi Lovato trauert um ihre Urgroßmutter.

Sängerin Demi Lovato trauert um ihre Urgroßmutter.

Demi Lovato trauert um ihre geliebte Urgroßmutter: Auf Instagram veröffentlichte sie ein Schwarz-Schweiß-Foto, auf dem sie sich in einem Bett an ihre Uroma kuschelt. Bei der Aufnahme handelt es sich keinesfalls um ein Bild der letzten gemeinsamen Stunden, es entstand bereits vor einigen Monaten, wie ein Blick auf ihr Profil enthüllt. „An diesem Morgen habe ich meine Welt und die für mich wichtigste Frau verloren“, schreibt die Sängerin zu der Aufnahme. Weiter heißt es: „Ich vermisse sie mehr als Worte es je beschreiben können. In meinem Herzen ist eine Leere, die nur ihr Geist füllen kann und ich bete, dass ich sie jeden Tag an meiner Seite spüre, bis wir uns eines Tages wiedersehen.“

This morning I lost my world and the world's most special woman. I miss her more than words can even describe. There is an emptiness in my heart that only her spirit can fill and I pray that I will feel her by my side every single day until we meet again. I attribute my strength to her.. She held on when she lost the love of her life.. The one she was married to for 53 years. She smiled even though she lost a son just this year. She told everyone she loved them every single chance she got and she joked even when her strokes left her unable to speak properly. The smile that she had not only could light up a whole room but it most definitely lit up the entire nursing home. She was my great-grandmother but we were so close that I never knew it was possible that anyone could have the bond that we shared even 70 years a part. The pain I feel is almost unbearable but because of her strength I will power through it. The love and support I have received has been empowering and so special to me.. I love all of you so much and I am forever grateful for the prayers, texts and fan art my Lovatics have made me. Thank you. Mimaw, I hope you are with Papa now.. I hate that I can't hear your voice but I love that you are no longer in pain. I love you so much and I miss you more than anyone could ever imagine. I'll miss your smile, your wittiness, painting your nails and your kisses. I really do love you more. Rest in peace and most importantly rest in the Lord. #RIPMimaw

A photo posted by Demi Lovato (@ddlovato) on

In dem Post betont Demi Lovato, wie sehr die letzten Jahre sie und ihre Uroma zusammengeschweißt haben: Beide verloren Demis Vater Patrick Lovato, der im Alter von 62 Jahren starb, und auch ihren Urgroßvater im Alter von 88 Jahren. „Sie war meine Urgroßmutter, aber wir standen uns so nahe, dass ich selbst nie glauben konnte, dass uns 70 Lebensjahre trennen“, so die 23-Jährige. „Der Schmerz ist beinahe unerträglich, aber durch ihre Stärke werde ich es überstehen.“

💔

A photo posted by Demi Lovato (@ddlovato) on

„Ich hoffe, dass du jetzt bei Opa bist“

Auch wenn ihre Urgroßmutter die irdischen Gefilde verlassen hat, so richtet sie dennoch ein paar weitere persönliche Worte an die Verstorbene. „Mimaw, ich hoffe, dass du jetzt bei Opa bist. Ich hasse es, dass ich nun nie wieder deine Stimme hören kann, aber ich liebe es, dass du von nun an keine Schmerzen mehr hast“, schreibt eine offenkundig sehr emotionale Demi Lovato. „Ich liebe dich so sehr und ich vermisse dich mehr, als man es sich vorstellen kann. Ich werde dein Lächeln vermissen, deinen Witz, deine lackierten Fingernägel, und deine Küsse.“ Neben dem Abschied von der Verstorbenen bedankt sich Demi bei ihren Fans für die Unterstützung und liebevolle Anteilnahme.

Wir möchten Demi Lovato ebenfalls unser Beileid aussprechen und schicken ihr ganz viel Kraft, um diesen schweren Verlust zu verkraften.

Bildquelle: GettyImages/Pascal Le Segretain

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel