Grey's Anatomy - Patrick D

Dempsey zeigt Herz

Patrick Dempsey spendet Geld

Dempsey ist ein echter Mc Dreamy

Patrick Dempsey hat 250000 Dollar an ein Krankenhaus in seiner Heimatstadt in Maine gespendet. Dempsey, der seit 2005 den Neurochirurgen Derek Sheperd in der US-Serie “Grey’s Anatomy” spielt, entpuppt sich als wirklicher Mc Dreamy und zeigt ein Herz für kranke Menschen. Er begab sich für die Verkündung, dass ein neues Krebsforschungszentrum eröffnet werde, extra persönlich nach Lewingston.

Das Geld spendet er um dieses Krebszentrum im Central Maine Medical Center in Lewingston, Maine, zu eröffnen. Die neue Einrichtung soll die Patrick Dempsey Center For Cancer Hope And Healing heißen und wird am 31. März eröffnet. Mary, die Schwester des 42-jährigen, soll das Zentrum voraussichtlich leiten.

Das Krankenhaus hat mehrere wichtige Bedeutungen für Dempsey, der schon zweimal bei der Wahl zum „Sexiest Man Alive“-Wahl auf Platz zwei landete. Zum einen ist er dort geboren und zum anderen wurde seine Mutter dort erfolgreich wegen Unterleibskrebs behandelt

12.03.2008

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Patrick Dempsey

Kommentare