Fangirl-Alarm!

Emilia Clarke: Schwäche für Ryan Gosling

Daniel Schmidtam 25.05.2016 um 11:10 Uhr

Emilia Clarke scheint ihren Kollegen Ryan Gosling wirklich sehr zu mögen und scheut sich auch nicht davor, das regelmäßig zu zeigen. Am „Game of Thrones“-Set lief die Britin sogar mit einem ausgeschnittenen Pappgesicht des umschwärmten Beaus herum. Jetzt erklärte sie, warum.

Emilia Clarke ist ein echter Ryan Gosling Fan

Emilia Clarke ist ein echter Ryan Gosling Fan

Ryan Gosling hat es Emilia Clarke offenbar mehr als nur ein bisschen angetan: Im Sommer des vergangenen Jahres hatte die Schauspielerin während einer Fragerunde mit „Moviefone“ freiheraus erklärt, dass sie einer Ménage-à-trois mit dem Hottie nicht abgeneigt wäre. Die sollte allerdings mit ihren beiden Charakteren Daenerys Targaryen und Sarah Connor stattfinden. „Ich stelle das einfach mal in den Raum. Wenn er sich zu irgendeinem Zeitpunkt dazu äußern will, ist das für mich okay“, so die 29-Jährige damals. Offenbar hatte die „Game of Thrones“-Schönheit bislang kein Glück mit ihrem Vorschlag, aber sie wusste sich zum Glück anders zu behelfen.

„Es ist verdammt schlecht“, berichtete Emilia Clarke dem „People“-Magazin jetzt bei der „Me Before You“-Premiere in New York. „Also … erinnert ihr euch an den grünen Drachen? Es gibt einige grüne Drachen, weil die Serie keinen echten Drachen hat“, holte die Beauty aus und meinte damit die knallgrünen Sackgebilde, aus denen später am PC die eigentlichen „Game of Thrones“-Bestien entstehen. „Ich dachte, es wäre witzig, ein Foto von Ryan daran zu befestigen, weil ich diesen Drachen an einem Punkt geritten habe…“, erläuterte Emilia Clarke. Und fügte stolz hinzu: „Na bitte! Ich hab’s getan.“

Ryan Gosling mit Eva Mendes im Familienglück

Was Ryan Gosling und Eva Mendes wohl von dieser Aktion halten? Immerhin sind der 35-Jährige und seine Ehefrau erst vor knapp einem Monat zum zweiten Mal Eltern geworden. Wie „TMZ“ berichtete, erblickte erneut ein kleines Mädchen das Licht der Welt, das den Namen Amada Lee tragen soll. Emilia Clarke dürfte angesichts des Familienglücks wahrlich das fünfte Rad am Wagen sein – allerdings nicht so, wie sie es sich mit ihrer Ménage-à-trois vorgestellt hat.

Auch wenn Ryan Gosling happy vergeben ist: Wir können es Emilia Clarke wahrlich nicht verdenken, dass sie so krass für den „Nice Guys“-Star schwärmt.

Bildquelle: GettyImages/Dimitrios Kambouris

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel