Schockgeständnis!

Geri Halliwell spricht über ihre Bulimie

Katharina Meyeram 31.08.2016 um 16:50 Uhr

Spätestens als Geri Halliwell ihre Solokarriere startete, fiel vielen Fans ihre plötzlich sehr dünne Erscheinung auf. Inzwischen ist bekannt: Der ehemalige Spice Girls-Star litt an Bulimie. Jetzt spricht Halliwell über die Zeit, in der sie mit der tückischen Essstörung zu kämpfen hatte.

Geri Halliwell spricht offen über ihre Essströrung

Geri Halliwell spricht offen über ihre Essströrung

Lange Zeit war Geri Halliwell das Spice Girl mit den üppigen Kurven – bis sie es dann plötzlich nicht mehr war. Wie die heute 44-Jährige in der britischen Show „Where Are They Now?“ verriet, sei sie damals an einem Punkt angelangt, an dem sie dem öffentlichen Druck nicht mehr habe standhalten können. Sie wollte eigenen Angaben zufolge genauso rank und schlank wie ihre Bandkolleginnen sein. In der Folge geriet die Sängerin in einen Teufelskreis aus „Frustessen und übergeben“, erklärte sie im Fernsehen. Die Kontrolle ihres Gewichts sei ihre Methode gewesen, um mit den Niederungen des Alltags fertig zu werden.

Damit schien sich Geri Halliwell zunächst ganz wohl zu fühlen: Vor den TV-Kameras erläuterte sie, dass sie sich selbst viel bewusster wahrgenommen habe – ein Umstand, der aber offenbar schließlich in der Essstörung endete. Auch Nahestehende waren ihr wohl zunächst keine große Hilfe. „Man bekommt Bulimie und keiner merkt es, weil sich dein Körpergewicht nicht verändert. Es ist verdammt gefährlich“, so das Ex-Spice-Girl.

Heute backt Geri Halliwell supergern

Doch Geri Halliwell hat es geschafft, mithilfe einer langjährigen Therapie die Bulimie hinter sich zu lassen. So habe ihr auch ein 12-Punkte-Programm dabei geholfen, wieder ein gesundes Verhältnis zum Essen und offenbar auch sich selbst zu entwickeln. Auch genussvolles Sündigen ist für die Britin inzwischen absolut drin: Während ihrer Essstörung gehörte beispielsweise Kuchen zu den absoluten No-Gos auf dem Teller, heute hingegen backt und kocht die ehemalige Spice-Girls-Sängerin für ihr Leben gern.

Richtig klasse, dass Geri Halliwell es geschafft hat, ihre Essstörung zu besiegen. Inzwischen ist sie nicht nur glücklich verheiratet, sondern auch Mutter einer siebenjährigen Tochter – der sie nun in Körper- und Essensfragen zu hundert Prozent ein Vorbild sein kann.

Bildquelle: Getty Images / Luca Teuchmann

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel