Angeblich wünscht sich Halle Berry, dass ihr Verlobter Olivier Martinez die kleine Nahla adoptiert. Will sie Gabriel Aubry etwa die gemeinsame Tochter wegnehmen?

Nimmt sie ihm die Tochter weg? Halle Berry und Gabriel Aubry

Ein Bild aus glücklichen Zeiten: Halle Berry und Gabriel Aubry

Nächste Runde im Sorgerechtsstreit von Halle Berry und Gabriel Aubry: Wie die „Ok!“ erfahren haben will, schärft sich der erbitterte Streit zwischen der Schauspielerin und dem Vater ihrer Tochter Nahla weiter zu. Der Grund: Halle Berry plant nicht nur mit ihrem Verlobten Olivier Martinez, in dessen Heimat Frankreich zu ziehen, sondern möchte auch, dass ihr neuer Lebensgefährte die Dreijährige adoptiert.

Halle Berry: Will sie Gabriel Aubry die Tochter nehmen?

Ein Schlag ins Gesicht für Gabriel Aubry! Schließlich liebt das Model die kleine Nahla abgöttisch. Und auch wenn sich das einstige Paar um das alleinige Sorgerecht streitet: Hat Halle Berry wirklich das Recht, ihrer Tochter den Vater vorzuenthalten? Doch anscheinend plant die 45-Jährige, Gabriel Aubry gänzlich aus ihrem Leben und dem ihrer Tochter zu streichen. Laut „Ok!“ erklärte Halle Berry erst kürzlich: „ Ich denke, dass ich in Frankreich ein sehr viel ruhigeres Leben mit meiner Familie führen kann als in Amerika.“ Als ob der Vater ihres Kndes nicht auch Teil der Familie wäre.

Ein Insider verriet der „Ok!“, dass Gabriel Aubry „fürchtet, dass es der Plan von Halle Berry ist, ihn aus dem Leben seiner Tochter zu verbannen – für immer. Gabriel glaubt, Halle möchte ihn als schlechten Vater erscheinen lassen, um so eine Adoption von Nahla für Olivier zu ermöglichen.“

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Halle Berry

Kommentare

1 Kommentar

  • hollywooddiva

    eiskalt die frau...

    15.03.2012 um 14:42 Uhr