Am Wochenende wurde „Hannah Montana“-Star Mitchel Musso festgenommen. Der 20jährige muss sich nun wegen Alkohol am Steuer verantworten.

Hannah Montana-Schauspieler wurde betrunken festgenommem

Minderjähriger Hannah Montana-Star wurde wegen Alkohol am Steuer festgenommen

Teenie-Star Mitchel Musso, besser bekannt als “Oliver Oken” aus der US-Serie “Hannah Montana”, wurde am Wochenende in Kalifornien wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Der 20jährige, der in der Serie den besten Freund von “Hannah Montana” -Star Miley Cyrus spielt, wurde am Sonntagmorgen von der Polizei angehalten, nachdem er zu schnell eine ungesicherte Unfallstelle passiert hatte. Da beim Öffnen der Fahrertür ein starker Alkoholgeruch aus dem Auto strömte, musste sich Mitchel Musso vor Ort einem Alkoholtest unterziehen. Dabei stellte sich heraus, dass der Alkoholpegel des “Hannah Montana”- Schauspielers über der gesetzlich erlaubten Marke lag und der 20jährige wurde inhaftiert.

“Hannah Montana”- Star hat Nacht in der Zelle verbracht

Der Serienstar, der in “Hannah Montana” den schüchternen „Oliver“ spielt, muss sich nun nicht nur wegen Trunkenheit am Steuer verantworten, sondern auch wegen illegalen Trinkens. Denn in den Vereinigten Staaten gilt der 20jährige noch als minderjährig. Da der “Hannah Montana”- Schauspieler aber keine weiteren Vorstrafen vorzuweisen hat, wurde zumindest die auf 5 000 Dollar angesetzte Kaution erlassen und der 20jährige nach einer Nacht in der Zelle wieder freigelassen, wie “E!Online” berichtete.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Hannah Montana, Miley Cyrus

Kommentare

1 Kommentar

  • Bakaris

    Das ist doch wieder typisch für Young Hollywood.

    18.10.2011 um 14:12 Uhr