Hausbesuch in London

Hugh Grant besucht seine Tochter

am 03.11.2011 um 14:00 Uhr

Hugh Grant ist seit September Vater

Hugh Grant freut sich über seinen Nachwuchs.

Bereits gestern wurde bekannt, dass Hugh Grant mit 51 Jahren zum ersten Mal Vater geworden ist. Jetzt haben wir dank der britischen Zeitung „The Sun“ auch noch erfahren, dass Grant bereits seit September Vater ist, denn seine Tochter erblickte am 26. September das Licht der Welt. Mutter und Vater sind allerdings kein Paar mehr und das Kind entstand bei einer eher kurzweiligen Romanze Anfang dieses Jahres. Hugh Grant versucht aber, seine Vaterpflichten ernst zu nehmen, und machte gestern eine Stippvisite bei Mutter und Kind.

Hugh Grant war bei der Geburt nicht dabei

Angeblich soll Hugh Grant im Ferrari vorgefahren sein, um dann nach nur 45 Minuten wieder zu verschwinden. Nach eigenen Aussagen war er nur für 24 Stunden in London, da er zurzeit einen Film in Deutschland dreht. Dort turtelte er auch schon wieder mit einer jungen Frau herum – die 21-jährige Sängerin Elisa Schmidt hat es dem Schauspieler wohl diesmal angetan. Da Hugh Grant auch bei der Geburt seiner Tochter nicht anwesend war, können wir nur hoffen, dass er sich zukünftig vielleicht doch ein bisschen mehr Zeit für den Nachwuchs nehmen wird und seine Prioritäten ein wenig verschiebt.

Vielleicht ist die kleine Tochter, deren Name bisher nicht bekannt ist, ja nicht das letzte Kind, das Hugh Grant in die Welt setzt. Wenn er jetzt schon wieder fleißig flirtet, findet sich bestimmt noch die ein oder andere Frau, die zu einem Kind bestimmt nicht Nein sagt.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Hugh Grant

Kommentare


Mehr zu Hollywood