Private Details

Jamie Dornan: Neues Leben für seine Kinder

Diana Heuschkelam 08.08.2016 um 11:28 Uhr

In „Fifty Shades of Greyspielt Jamie Dornan den selbstbewussten und dominanten Milliardär Christian Grey, der auf SM steht. Sein Leben fernab der Filmrolle sieht allerdings ganz anders aus: Der irisch-britische Schauspieler ist verheiratet und inzwischen zweifacher Vater. Das hat auch seinen Alltag sehr verändert.

Jamie Dornan

Jamie Dornan

„Es ist total verrückt“, erklärte Jamie Dornan nun im Interview bei der TV-Show „Live! With Kelly“. Vor allem die Geburt seines zweiten Töchterchens habe noch einmal für ordentlich Wirbel gesorgt: „Ein Freund hat mal gesagt: ,Eins ist wie ein Haustier, zwei sind ein ganzer Zoo!‘ Es ist wirklich eine Umstellung und definitiv anstrengender.“ Überfordert ist der „Fifty Shades of Grey“-Star deshalb aber offenbar nicht. Menschen seien sehr anpassungsfähig, betonte der 34-Jährige.

„Du gewöhnst dich einfach daran, akzeptierst es, weniger zu schlafen, weniger Zeit zu haben, weniger Bücher zu lesen, weniger zu waschen und weniger von allem zu tun, was du sonst so tust“, gab Jamie Dornan ganz offen Einblicke in das Leben eines treu sorgenden, zweifachen Familienvaters. Klingt also ganz so, als habe sich der „Fifty Shades of Grey“-Mime schnell auf den Trubel eingestellt, nachdem die Geburt seiner zweiten Tochter sein Leben zunächst auf den Kopf gestellt hatte.

„Fifty Shades of Grey“-Star will einen Sohn

Doch auch wenn zwei Kinder anscheinend mehr Arbeit und Einschränkungen bedeuten – unter das Thema Familienplanung will Jamie Dornan offenbar noch keinen endgültigen Haken setzen. Der Frauenschwarm könnte sich auch vorstellen einen Jungen zu bekommen, ist mit seinen beiden Girls aber auch vollauf glücklich. „Als Kerl denkst du: ‚Ich hätte gerne eine Miniversion von mir‘, oder etwas Narzisstisches in der Art. Aber wenn du dann Mädchen hast, kannst du dir gar nichts anderes mehr vorstellen“, verriet der Göttergatte von Amelia Warner.

Wir finden es total putzig, wie Jamie Dornan in seiner Rolle als Familienvater aufgeht.

Bildquelle: Ian Gavan / Getty Images

Kommentare


Mehr zu Hollywood