Richtig heiß!

Jamie Dornan präsentiert seinen sexy Beachbody

Katharina Meyeram 13.07.2016 um 16:18 Uhr

Die Dreharbeiten zur „Fifty Shades of Grey“-Trilogie neigen sich für Jamie Dornan und Dakota Johnson langsam aber sicher dem Ende zu. Zum krönenden Abschluss präsentierte der britische Beau noch einmal seinen sexy Körper und ließ seine durchtrainierten Muskeln am Strand spielen.

Sie haben es fast geschafft: Jamie Dornan und Dakota Johnson verbringen Medienberichten zufolge derzeit ein paar Tage an der steinigen Küste von Nizza. Der Grund dafür sind die letzten Szenen für den dritten „Fifty Shades of Grey“-Teil („Fifty Shades Freed“), der voraussichtlich im Februar 2018 in die Kinos kommen wird. In Vancouver wurden die Dreharbeiten bereits abgeschlossen, in der französischen Küstenstadt werden nun lediglich einige letzte Szenen nachgedreht. Und wie es sich für einen sommerlichen Tag am Strand gehört, zeigten sich Jamie Dornan und Dakota Johnson dabei ziemlich freizügig, wie diverse im Netz kursierende Bilder zeigen.

Während der Christian-Grey-Darsteller seinen durchtrainierten Oberkörper in blauen Badeshorts zur Schau stellte, trug seine Kollegin einen knappen gelben Bikini. Wer gedacht hätte, dass Jamie Dornan bereits im ersten Teil an Sex-Appeal nicht zu übertreffen ist, der kann sich beim dritten Teil auf einiges gefasst machen. Für seinen heißen Beachbody hat der Brite mit Sicherheit noch das eine oder andere Kilo auf der Hantelbank gedrückt.

Aller guten Dinge sind drei

Die letzten beiden Teile der „Fifty Shades of Grey“-Reihe haben Jamie Dornan und Dakota Johnson am Stück abgedreht und können sich dementsprechend über einen zeitnahen Abschluss der Dreharbeiten freuen. Für die Produzenten und Regisseur James Foley heißt es nun, aus dem gedrehten Material zwei ordentliche Filme zu schneiden, die im besten Fall bessere Kritik als Teil eins erhalten. Diese fiel bei „Fifty Shades of Grey“ nämlich nicht allzu gut aus – vor allem die Anziehungskraft zwischen den Hauptdarstellern fehlte vielen Zuschauern.

Es kann also nur besser werden für Jamie Dornan und Dakota Johnson. Ansonsten ergötzen wir uns einfach an den heißen Oben-ohne-Szenen des Christian-Grey-Darstellers.

Bildquelle: Ian Gavan/Getty Images

Topics:

Dakota Johnson, Fifty Shades of Grey, Jamie Dornan

Kommentare


Mehr zu Hollywood