Schwere Zeiten

Jennifer Aniston trauert um ihre Mutter

Daniel Schmidtam 26.05.2016 um 14:18 Uhr

Traurige Nachrichten von Jennifer Aniston: Ihre Mutter Nancy Dow ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Ein schwerer Schicksalsschlag für die Schauspielerin, auch wenn das Verhältnis zu ihrer Mom nicht immer das Beste gewesen sein soll.

Jennifer Aniston nahm zum letzten Mal Abschied von ihrer Mutter.

Jennifer Aniston nahm zum letzten Mal Abschied von ihrer Mutter.

Am Mittwoch bestätigte Jennifer Aniston, dass ihre Mutter Nancy verstorben ist. „Mit großer Trauer geben mein Bruder John und ich das Ableben unserer Mutter Nancy Dow bekannt“, heißt es in dem offiziellen Statement, das unter anderem „E! News“ und dem „People“-Magazin vorliegt. „Sie war 79 Jahre alt und ist friedlich im Beisein von Familie und Freunden gestorben, nachdem sie lange unter einer Krankheit gelitten hat.“ Womit die ältere Dame genau zu kämpfen hatte, geht aus der Stellungnahme nicht hervor. Diversen Medienberichten zufolge soll sie allerdings mehrere Schlaganfälle erlitten haben, in deren Folge sie nicht mehr sprechen und gehen konnte. „Wir bitten darum, dass die Privatsphäre unserer Familie respektiert wird, während wir unseren Verlust betrauern“, so die 47-Jährige und ihr Bruder abschließend in dem Statement.

Wie „Us Weekly“ berichtet, hatte Nancy Dow mit dem Buch „From Mother and Daughter to Friends“ einen Keil zwischen sich und Jennifer Aniston getrieben. Sogar zur Hochzeit mit Brad Pitt soll die Verstorbene von ihrer Tochter nicht eingeladen worden sein. Die Aussöhnung folgte anscheinend erst fünf Jahre später, als der „Friends“-Star und der Hollywoodbeau sich scheiden ließen. Richtig eng wurde die Beziehung aber offenbar nicht wieder: Laut der US-amerikanischen „InTouch“ sollen sich Mutter und Tochter angeblich vor zwei Wochen das erste Mal seit fünf Jahren wiedergesehen haben.

Model, Mutter, Mimin

Nancy Dow wurde 1936 in New York City geboren und war 1966 in „The Beverly Hillbillies“ und ein Jahr später in „The Wild Wild West“ zu sehen. Ebenfalls Teil der Vita des ehemaligen Models: das Drama „Pure“ aus dem Jahr 2004. Von 1965 bis 1980 war sie mit John Aniston verheiratet, dem Vater von Jennifer Aniston.

In diesen schweren Stunden der Trauer sind auch unsere Gedanken bei Jennifer Aniston und ihrer Familie. Wir hoffen, dass sie den Verlust in Ruhe und mit ausreichend Zeit bewältigen kann.

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel