Johnny Depp: Kein Telefon

Johnny Depp: Ein Leben ohne Telefon

am 29.11.2010 um 11:05 Uhr

Johnny Depp mag es ruhig. In seinem Luxushaus in Frankreich duldet er keine Telefone mehr und will seiner Familie absolute Entspannung gönnen, indem er den Kontakt zur Außenwelt abbricht.

Johnny Depp - Abgeschiedenheit in Frankreich

Johnny Depp: Kein Kontakt zur Außenwelt.

Johnny Depp überrascht uns immer wieder mit seltsamen Ideen. Nun erklärte er gegenüber der Boulevardzeitung „The Sun“, dass er Telefone in seinem Haus in Frankreich nicht mehr dulde. „Wenn ich zu Hause in Frankreich bin, schotte ich uns komplett von der Außenwelt ab. Kein nerviges Telefonklingeln, denn Telefone sind bei uns im Haus verboten“, erklärte Johnny Depp. Gemeinsam mit seiner Frau Vanessa Paradis und seinen zwei Kindern verbringt der „Fluch der Karibik“-Star gerne Zeit in seinem französischen Luxushaus.

Johnny Depp scheint es in seiner kleinen Welt hervorragend zu gehen. „Wir leben ein wunderbares Leben und ich habe das Gefühl, die Zeit in Frankreich hat mich runter gebracht, ich habe aufgehört mir über unwichtige Dinge Gedanken zu machen“, erklärte der Schauspieler gegenüber „The Sun“. Fraglich ist nur, ob Johnny Depps zwölfjährige Tochter Lily-Rose das Telefonverbot genauso schätzt.

Momentan ist Johnny Depp gemeinsam mit Angelina Jolie in „The Tourist“ zu sehen und auch die Vorbereitungen zu „Fluch der Karibik 4“ sind in vollem Gange. Ab Mai 2011 kommt der vierte Teil der Piratensaga ins Kino und Johnny Depp wird wieder als Captain Jack Sparrow unterwegs sein.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel