Nach Todesgerüchten

Jon Bon Jovi lebt – und wie!

am 20.12.2011 um 16:50 Uhr

Gerüchte um den Tod von Jon Bon Jovi schockierten die Fans und die Welt – die Erkenntnis, einer Ente aufgesessen zu sein, löste Freude aus. Wer noch Angst hat, wird jetzt vom Sänger selbst beruhigt.

Jon Bon Jovi bringt den Bildbeweis.

Alive and kickin`: Jon Bon Jovi räumt mit Todesgerüchten auf.

Ufffffff. Das wäre aber auch zu traurig gewesen. Die Gerüchte, dass der Sänger von Bon Jovi verstorben sei, kursierten am Montag und klangen erschreckend realistisch. Grund für den angeblichen Tod von Jon Bon Jovi wäre ein Herzstillstand, hieß es. Dass an dieser grausigen Meldung nichts dran war, bestätigte der Sprecher des 49-Jährigen glücklicherweise stante pede und beruhigte die armen und aufgeregten Fans auf diese Weise wieder. Nur ein paar Stunden mussten sie die Ungewissheit aushalten – dann war klar: Jon Bon Jovi lebt. Uffffff.

Jon Bon Jovi liefert Bildbeweis

Für alle, die der guten Nachricht immer noch nicht so ganz trauen können, hat Jon Bon Jovi nun ein Foto geschossen und auf Twitter und Facebook gepostet. Damit seine Fans nachts wieder schlafen können und ganz, ganz sicher sind, dass ihr Star zum Glück immer noch unter uns weilt. Auf dem Bild hält Jon Bon Jovi ein Schild hoch mit der ironischen Aufschrift: „Der Himmel sieht ziemlich genauso aus wie New Jersey.“ Datum und Uhrzeit – der 19. Dezember 2011 um sechs Uhr – sollen ferner dazu beitragen, die gute Nachricht von seiner sprudelnden Lebensfreude zum aktuellen Zeitpunkt zu manifestieren.

Nun haben wir zwar alle schon genug von Photoshop gehört, um Bildbeweisen eigentlich keinen Glauben mehr zu schenken. Aber hier machen wir doch mal eine Ausnahme: Jon Bon Jovi lebt, das steht fest – und das ist auch gut so!

Bildquelle: facebook/Jon Bon Jovi

Kommentar (1)

  • Salbeitee am 20.12.2011 um 16:08 Uhr

    Oh Mann, das wäre ja furchtbar gewesen. Ich liebe Jon Bon Jovi!


Hollywood: Mehr Artikel