Reunion-Foto

Kaley Cuoco feiert mit „Friends“-Cast

Christina Cascinoam 25.01.2016 um 15:48 Uhr

Es ist ein Foto der Superlative, das Kaley Cuoco vor wenigen Stunden auf Instagram postete. Darauf zu sehen sind nicht nur die Hauptcharaktere der Erfolgs-Sitcom „The Big Bang Theory“, sondern auch jene der Kultserie „Friends“.

Besonders die Bildunterschrift von Kaley Cuoco spricht Bände: „Ich kann nicht mehr atmen. ,Friends‘ trifft auf ,The Big Bang Theory‘. Ich bin gestorben und offenbar im Himmel.“ Und tatsächlich: Auf dem Schnappschuss grinsen neun Serienstars um die Wette. Dabei mischt sich die alte Garde unter die neue Generation. Allerdings haben beide Seiten einen Verlust zu verzeichnen: Die „The Big Bang Theory“-Crew musste auf Kunal Nayyar verzichten, die „Friends“-Stars auf Matthew Perry, der gerade in England für ein Theaterstück verweilt.

😭 FRIENDS #MEETS BBT 😭

A photo posted by Kaley Cuoco (@kaleycuoco) on

Lange schon fieberten Fans von „Friends“ einer Reunion entgegen. Es gab Gerüchte, dass es einen Film geben könnte, dann hieß es, eine Sonderfolge sei in der Mache. Nun wurde klar: Die Reunion fand lediglich während der Gala statt, allerdings ohne ,Chandler Bing‘. Eine schlechte Nachricht, die bereits ,Ross‘-Mime David Schwimmer neulich mitgeteilt hatte: „Ich wünschte, dass es ein Wiedersehen wird. Doch es wird eher eine 5/6-Reunion.“ Denn wie ein Sprecher von Matthew Perry bestätigte, wird Matthew Perry definitiv nicht dabei sein: „In anderen Worten: Es wird nicht die Reunion sein, die sich Fans so sehr gewünscht haben.“

Alle Wege führen zu James Burrows

Anlass für das Zusammentreffen war eine Gala zu Ehren von Produzent und Regisseur James Burrows, jener kreative Kopf, der unter anderem hinter „Mike & Molly“, „Will & Grace“ und eben „Friends“ steckt. Er hat allem Anschein nach ein sehr ausgeprägtes Gespür für gute Comedy-Formate, wie sein Portfolio auf eindrückliche Weise zeigt. Das scheint auch Kaley Cuoco so zu sehen: Nicht nur, dass sie selbst in einer von ihm produzierten Serie spielt, sie scheint zudem ein „Friends“-Fan der ersten Stunde zu sein und sich offenbar sehr über das Foto mit Jennifer Aniston, Courteney Cox und Co. gefreut zu haben.

Was für ein großartiges Bild, das Kaley Cuoco da auf Instagram gepostet hat! Immerhin treffen dort die Schauspieler aus zwei der erfolgreichsten Serien aller Zeiten aufeinander. Und wer weiß: Vielleicht hat ja der eine oder andere „Friends“-Star bald einen kleinen Gastauftritt in „The Big Bang Theory“? Gut miteinander zu harmonieren scheinen sie allemal.

Bildquelle: Getty Images/Frazer Harrison

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel