Erst Taylor, jetzt Britney

Kanye West erinnert an seinen peinlichen Auftritt bei den VMAs 2009

am 17.01.2011 um 16:36 Uhr

Kanye West hat es schon wieder getan. Nachdem er 2009 Taylor Swift bei den MTV VMAs unterbrach, machte er nun das Gleiche mit Britney Spears. Dieses Mal allerdings scherzhaft via „Twitter“.

Kanye West twitterte mit Britney Spears

Kanye West erinnerte an seinen peinlichen
Auftritt bei den MTV VMAs 2009

Die MTV Video Music Awards 2009 werden wahrscheinlich gerade wegen Rapper Kanye Wests peinlichem Auftritt noch lange Zeit in unserem Gedächtnis bleiben. Damals unterbrach der Hip-Hop-Star Sängerin Taylor Swifts Dankesrede, indem er auf die Bühne lief, sich das Mikrofon schnappte und sagte: „Yo, Taylor, ich freue mich wirklich für dich und ich werde dich auch ausreden lassen, aber Beyoncé hat eines der besten Videos aller Zeiten abgeliefert.“ Mit diesem dreisten Auftritt sorgte Kanye West damals für Buhrufe aus dem Publikum und anschließenden Negativschlagzeilen.

Jetzt erinnerte der Rapper genau an diesen peinlichen Auftritt, in dem er über „Twitter“ eine ähnliche Nachricht an Britney Spears schickte: „Yo Britney, ich freue mich wirklich für dich und ich lasse dich die Nummer eins sein, aber Jay-Z und ich haben einen der besten Songs aller Zeiten abgeliefert. LOL“.

Britney Spears landete gerade mit ihrer neuen Single „Hold It Against Me“ auf Platz eins der amerikanischen Charts. Scheinbar kann Kanye West mittlerweile über seinen Fehltritt lachen und gönnt der Pop-Prinzessin ihr erneutes musikalisches Comeback.

Eine Antwort auf seinen „Twitter“-Post bekam Kanye West von Britneys Manager Adam Leber. Dieser zwitscherte zurück: „Danke, dass du uns Nummer eins sein ‚lässt‘. Das schätzen wir sehr.“

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Kanye West

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel